Einschränkung des FTP Zugangs - weitere technische Details

Foto Jan Griesel
30.07.2009 16:21
von Jan Griesel

Dieser Blog-Beitrag konkretisiert den letzten Blog-Beitrag: https://www.plentymarkets.eu/-Umstellung-des-FTP-Zugriffs-auf-Ihren-Webspace/b-136/

Lesen Sie jenen also aufmerksam bis zum Ende durch, dann ergeben sich bereits die meisten Fragen.

 

An dieser Stelle möchte ich nochmals etwas tiefer auf die technischen Hintergründe eingehen:

  1. Wenn Sie keine eigenen PHP-Skripte auf dem plentymarkets Webspace abgelegt haben, ändert sich grundsätzlich nichts für Sie, da für den Betrieb von plentymarkets kein FTP Zugriff nötig ist.

  2. Sie erhalten weiterhin Zugriff per FTP, jedoch auf einen Ordner unterhalb des Document-Roots Ihrer Installation. Darüber werden wir zukünftig einen FTP-Datenaustausch mit z.B. iLOPACK bereitstellen können.

  3. Wir haben bisher einen vollständigen FTP-Zugriff bereitgestellt, damit Sie Bilder für Ihre Layouts hinterlegen können. Dafür bieten wir eine technische Alternative über eine Softwarelösung an.

  4. Es war zu keinem Zeitpunkt erlaubt den zu Verfügung gestellten Webspace für die Ausführung eigener PHP-Skripte zu missbrauchen. Wir bieten ein Hosting für plentymarkets, plentyShop bzw. plentyCMS an und nicht für eigene Tools oder Seiten! Wir unterbinden also nun etwas, was vorher niemals erlaubt war. Diejenigen welche dennoch eigene Skripte ausführen oder plentymarkets Skripte mit eigenem Code erweitert haben handeln entgegen unserer AGB. Wenn Sie eigene Skripte ausführen möchten, nutzen Sie dafür die zur Verfügung stehende API und lassen Sie Ihre Skripte auf externem Webspace laufen.

  5. Wir können im Einzelfall einen Umzug auf eigene Serverhardware vornehmen. Diesen Service bieten wir Kunden ab einem Volumen von ab 5.000 Aufträge pro Monat an. Ein solcher Umzug kann im Regelfall in einem Zeitraum von 2-4 Wochen realisiert werden.

  6. Weiterhin erreichte uns die Anfrage, wie denn nun eigene HTML Seiten verwaltet werden können. Wir bieten Ihnen mit plentyCMS eine ausgereifte CMS Lösung, worüber sehr leicht Contentseiten erstellt werden können und welche zudem über eine Suchmaschinen optimierte URL verfügen. Es besteht somit grundsätzlich kein Bedarf und ebenfalls keine Berechtigung für die Ablage eigener HTML Dokumente auf dem Webspace. Wir werden hierfür jedoch eine technische Lösung bereithalten, damit Sie Bilder und HTML Dokumente auch weiterhin auf dem Webspace bearbeiten können, jedoch über eine Softwarelösung, welche den Upload von PHP verhindert, und nicht per FTP.

 

Kurzfassung:

 

Sie werden auch nach Sonntag noch Zugriff auf Ihren Webspace haben und können dort Bilder verändern und hoch laden. Diesen Kompromiss können wir eingehen. Wir werden Ihnen dafür kurzfristig eine Softwarelösung bereitstellen, welche einem FTP Programm gleicht, aber keinen Upload von PHP-Dokumenten zulässt.

 

Sie brauchen also nun nicht alle Dokumente in den Ordner /layout/ zu kopieren.


Die Ausführung von eigenen PHP-Skripten oder die Manipulation von plentymarkets Skripten war niemals mit dem Lizenzvertrag vereinbar bzw. erlaubt. Im Einzelfall können wir eine Lösung der eigenen PHP-Dokumente um einige Tage aufschieben, wenn Sie uns eine schriftliche Stellungnahme per Fax zukommen lassen. Darin muss deutlich die Funktionsweise des eigenen Skripts dargelegt und die Dateien namentlich benannt sein. Wenn nach unserer Einschätzung dieses Tool keine Gefahr darstellt, gewähren wir Ihnen eine längere Wartezeit bevor das PHP-Skript gelöscht wird.

 



Vorheriger Blog

Umstellung des FTP Zugriffs auf Ihren Webspace

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

plentymarkets 4.120: Nun mit komfortablem Dateibrowser

Zum nächsten Blog

Nach oben