Fußball-Derby: plentymarkets-Auswahl duellierte sich mit Shopware

Foto Jan Griesel
30.10.2013 11:11
von Jan Griesel

Am vergangenen Wochenende kam es zum ersten Aufeinandertreffen der Fußball-Teams von plentymarkets und Shopware. Es entwickelte sich ein spannendes Duell - mit dem siegreichen Ende für die Kicker aus Kassel.

Für die erste Partie lag das Heimrecht auf Seiten von Shopware, weshalb eine top-motivierte plentymarkets-Auswahl am vergangenen Samstag nach Schöppingen reiste, um ihr fußballerisches Können der mit zahlreichen Shopware-Fans gut gefüllten Soccer-Halle unter Beweis zu stellen.

Packender Spielverlauf mit Aufs und Abs

Den besseren Start in das mit Spannung erwartete Duell erwischte zweifelsohne das Team aus Schöppingen: Während die plentymarkets-Auswahl sich noch auf Halle und Gegner einstellen musste, schossen die Shopware-Kicker bereits Tore am Fließband und führten schnell mit 4-0. Die durch zahlreiche Trainingseinheiten bestens auf das Duell vorbereiteten Jungs aus Kassel steckten jedoch keineswegs auf und gestalteten das Duell fortan ausgeglichen. Es entwickelte sich eine Partie auf Augenhöhe mit einem Halbzeitergebnis, das knapper kaum hätte sein können: Beim Stand von 10-9 für die Shopware-Auswahl wechselten die Teams die Seiten.

In den zweiten 30 Minuten gewannen die Kicker aus Kassel mehr und mehr die Oberhand, bewiesen eine hohe Motivation und hatten den längeren Atem. Nach 60 Minuten durften die elf mitgereisten plentymarkets-Kicker das amtliche Endergebnis von 15 zu 19 bejubeln.

Auch nach dem Abpfiff stand, wie während der gesamten Partie, trotz großem Ehrgeiz auf beiden Seiten der Spaß und die Freude am Spiel im Vordergrund. So fiel es den beiden Mannschaften nicht schwer, nach Ende des Duells in geselliger Runde den sportlichen Tag ausklingen zu lassen und mit dem einen oder anderen Kaltgetränk auf die hervorragenden sportlichen Leistungen auf beiden Seiten anzustoßen. Beim Abschied freuten sich beide Teams bereits auf das bald in Kassel stattfindende Rückspiel.

Die plentymarkets-Team-Ausrüstung stammt übrigens von unserem Kunden fussballoutlet24.de, bei dem wir uns an dieser Stelle für den tollen Service bedanken und den wir gerne weiterempfehlen.

Mannschaftsfoto plentymarkets Fußball

Das plentymarkets-Team, hinten von links: Calin Ciubotariu, Michael Kunze, Dominik Meyer, Christopher Ziebe, Marcel Kastner und Atila Ioan Szekely; vorne von links: Henning Inselmann, Andre Haaf, Jens Konopka, Marc Heyner und mit dem Pokal im Vordergrund: Dan Bosshammer


Tags  

Vorheriger Blog

MeinPaket.de: Premium-Partner-Programm zum 3. Geburtstag mit Rabatten für Händler

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

Datenintegration leicht gemacht mit neuem plentymarkets-Partner Synesty Studio

Zum nächsten Blog

Nach oben