Skip to main content
Foto
28.02.2020 09:00
von

Mit Roman Maria Koidl begrüßen wir das nächste Highlight auf der Hauptbühne des OHK20. In seinem Vortrag beleuchtet der facettenreiche Unternehmer die Potenziale des grenzüberschreitenden eCommerce innerhalb der EU sowie die Gesetzmäßigkeiten, die sich für Händler daraus ergeben. Diesen Vortrag solltest du auf keinen Fall verpassen. Mehr Infos dazu gibt es jetzt in diesem Blog.

Roman Koidl Ankündigung

Über Roman Maria Koidl

Roman Maria Koidl ist ein „Europa-Unternehmer“. Der Gründer investiert mit seinem sogenannten „Company Builder“ in Innovationen von bislang wenig digitalisierten Branchen. Sein Online-Marktplatz „fineartmultiple“ ging 2015 online. Zwischenzeitlich haben sich die AXA Konzern AG und ProSiebenSat1 Media SE beteiligt. Einige Jahre zuvor hatte er das von ihm gegründete Unternehmen „Schokogramm“ erfolgreich an den Schweizer Handelskonzern MIGROS veräußert. Mit dem FinTech-Unternehmen ClearVAT versucht sich Koidl nun an einem EU-weiten Projekt im regulatorischen Umfeld.

Vortrag: Plugin to Europe – Cross-border E-Commerce

Vor den Erfolg auf dem „European Single Market“ hat die EU-Kommission viele Regularien gestellt: Neben dem EU-Fernabsatzgesetz müssen Händler auch die Preisangabenverordnung und die EU-Umsatzsteuerbestimmungen berücksichtigen. Sie sind gesetzlich verpflichtet, die Umsatzsteuer vom Endkunden entsprechend der Lieferadresse zu erheben und in den jeweiligen Steuersystemen und Landessprachen unter Berücksichtigung der nationalen Gesetzmäßigkeiten zu melden und abzuführen. ClearVAT bietet eine umfassende Lösung für die registrierungsfreie B2C-Warenlieferung in alle EU28 Staaten.

Der plentymarkets #OHK2020 findet statt - sei dabei!

Am 30.09. und 01.10. bietet der #OHK2020 erstmals ein einzigartiges und hybrides Kongress-Erlebnis. Freu dich auf ein exklusives „Prime-Time-Event“, auf 2 Tage, 40+ Vorträge & Workshops, 40+ Aussteller, ein völlig neues 360-Grad Konzept und jede Menge Infotainment, Networking & Know-how! Also, sei dabei und melde dich an unter www.ohk2020.de.
Wir freuen uns auf dich!
Falls du bereits ein Ticket für das ursprünglich geplante Event im März 2020 gekauft hast, bekommst du es bis zum Start des virtuellen Events zurück erstattet.



Vorheriger Beitrag

Cookies: Was hat der EuGH da eigentlich entschieden? [Werbung]

Zum vorherigen Beitrag

Nächster Beitrag

Noch einfacher, noch schneller: Die neue PayPal Ratenzahlung [Werbung]

Zum nächsten Beitrag

Nach oben