Massiver Anstieg der Webshop-Zugriffe / Erhöhung kostenloser Traffic

Foto Jan Griesel
27.11.2011 19:43
von Jan Griesel

Seit einigen Wochen verzeichnen wir einen massiven Anstieg der Webshop-Zugriffe bei den von uns gehosteten Webshops. Um eine durchgehende Erreichbarkeit der etwa 3.200 Webshops trotz der massiv gestiegenen Zugriffe gewährleisten zu können, wurde unser Cluster nochmals deutlich erweitert. Wir sind nun in der Lage, etwa 180.000 Webshop-Besucher gleichzeitig bedienen zu können.

Die gestiegenen Zugriffszahlen liegen deutlich über den errechneten Werten, welche auf Basis der letzten Jahre ermittelt wurden. Die Zugriffe von so genannten Crawlern haben in den vergangenen Wochen und Monaten sehr stark zugenommen. Hierbei handelt es sich um unterschiedliche Arten von Crawlern: klassische Crawler besuchen Ihren Webshop, um Daten für unterschiedliche Suchmaschinen zu sammeln. Diese Crawler sind im Regelfall gut programmiert, so dass ein Besuch kaum spürbar wahrgenommen wird. Leider nehmen die Zugriffe von unbekannten Crawlern zu, welche hauptsächlich darauf ausgelegt zu sein scheinen, Ihre Artikeldaten und Artikelpreise zu sammeln und ausgewertet an Preisportale oder andere Plattformen weiter zu reichen. Wir konnten mehrere Fälle nachstellen, wo Artikelpreise ausgewertet wurden, um diese zur Preisberechnung von anderen Händlern auf bestimmten Artikelportalen und Marktplätzen verwenden zu können. Diese Art der Datensammlung hat für Sie zweierlei Nachteile: zum einen steigt der verbrauchte Traffic in Ihrem Webshop massiv an, was zu unnötig hohen Nebenkosten führen kann und zum anderen werden Ihre Daten gegebenenfalls ohne Ihr Wissen von Dritten ausgewertet.

Wir haben auf diese Situation dahingehend reagiert, dass wir nochmals ein sehr großes finanzielles Investment in Höhe eines sechsstelligen Eurobetrags in den weiteren Ausbau des Clusters investiert haben. Diese Investitionen dient hauptsächlich dazu, eine möglichst durchgehende Verfügbarkeit Ihres Webshops trotz der gestiegenen Seitenaufrufe zu ermöglichen.

Gleichzeitig haben wir bei den aktuellen plentymarkets Professional-Tarifen den kostenlosen Traffic deutlich angehoben. Bei der aktuellen Abrechnung des Monats November wurden bereits die deutlich größeren kostenfreien Traffic-Volumina berücksichtigt. Durch diese Maßnahme verzögert sich die Versendung der monatlichen Rechnungen auf den 28. und 29. November 2011.

Wenn Sie aktuell noch einen der alten plentymarkets-Verträge nutzen, empfehlen wir Ihnen einen Umstieg auf einen aktuellen plentymarkets Professional-Tarif. Durch die höheren Inklusiveleistungen entsteht Ihnen dadurch im Regelfall eine deutliche Einsparung. Füllen Sie dazu das folgende Buchungsformular aus und senden Sie dieses zusammen mit einem formlosen Anschreiben an uns zurück: Buchungsformular öffnen

Für plentymarkets Professional gelten zukünftig die folgenden Inklusive-Volumina:

 

Tarif Inklusive Traffic Inklusive Webspace Inklusive Artikel

Professional 250

6.000 MB

2.000 MB

20.000

Professional 500

10.000 MB

2.500 MB

20.000

Professional 1.000

25.000 MB

3.000 MB

25.000

Professional 1.500

40.000 MB

3.500 MB

30.000

Professional 2.500

60.000 MB

4.000 MB

40.000

Professional 5.000

120.000 MB

6.000 MB

50.000

Professional 10.000

240.000 MB

8.000 MB

80.000

Professional 15.000

400.000 MB

10.000 MB

100.000

Professional 20.000

500.000 MB

12.000 MB

100.000

 



Vorheriger Blog

Neuer Rechtstipp von anwalt.de: Impressum auch bei Facebook Pflicht!

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

YouSellWeSend: professionelles Fulfillment für Online-Shops

Zum nächsten Blog

Nach oben