Mit AFEX Umrechnungsgebühren sparen

Foto Jan Griesel
21.11.2014 14:00
von Jan Griesel

Seit Anfang November zählen wir auch den Spezialist für verlässliche Lösungen im Bereich internationale Zahlungen und Risikomanagement zu unseren Partnern. AFEX deckt von der Risikoberatung bis zur Transaktionsabwicklung sämtliche Aspekte des internationalen Zahlungsverkehrs ab, entwickelt einzigartige internationale Zahlungs- und Devisenlösungen und passt diese strategisch geschickt an, um sie auf Ihre Finanzziele abzustimmen.

Der britische Zahlungsdienstleister bietet Ihnen somit eine umfangreiche Palette an Dienstleistungen für internationale Zahlungen und Devisenaufträge, darunter Fremdwährungsschecks, elektronische Überweisungen, Risikomanagement-Tools und persönliche Kundenbetreuer. Mit einem breiten Kundenstamm von mehr als 24.000 aktiven Geschäftskunden wie Importeure und Exporteure, Bildungseinrichtungen, Finanzinstitute, Kleinunternehmen und multinationale Konzerne ist sich AFEX der jeweils spezifischen Anforderungen jedes einzelnen Kunden bewusst.

 

Was ist Ihr Vorteil mit AFEX?

Möchten Sie als britischer Händler Ihre Produkte von UK nach Deutschland über einen internationalen, aber im deutschen Raum ansässigen Marktplatz verkaufen, so berechnet Ihnen dieser eine Umrechnungsgebühr von € nach £. Diese kann im Schnitt bei 4% liegen.

Mit AFEX können Sie an dieser Stelle einige Gebühren einsparen. Produkte die Sie als Händler von UK nach Deutschland verkaufen, werden bspw. an den Marktplatz bezahlt. Dieser ist nun verpflichtet Ihnen den Betrag auf Ihr Konto zu überweisen und stellt Ihnen die Umrechnungsgebühren in Rechnung bzw. zieht diese direkt vom eingenommenen Betrag ab. Sie erhalten von dem britischen Zahlungsdienstleister AFEX eine deutsche Kontonummer für weit geringere Umrechnungskosten, auf die der Marktplatz den für Ihr Produkt eingenommenen Betrag einzahlt. Dem Marktplatz werden keine Umrechnungsgebühren abgezogen, die er somit dem Händler in Rechnung stellen könnte.

» Zur AFEX-Partnerseite



Vorheriger Blog

Adressprüfung in plentymarkets auch für externe Aufträge von eBay und Co.

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

Erfolgreich neue Kunden akquirieren mit Preissuchmaschinen

Zum nächsten Blog

Nach oben