Skip to main content
Foto Helena Schwab
24.05.2018 08:45
von Helena Schwab

Du hast es satt, dich durch die Tiefen umfassender Menüstrukturen zu klicken? Du bist manchmal überwältigt von der Fülle an Einstellungsoptionen und dem dazugehörigen Kleingedruckten? Du wünschst dir, die Einrichtung deines Ceres Shops wäre intuitiver, direkter und dazu noch visuell gestützt? Gute Nachrichten: Ab sofort gibt es den Shop Builder, der dir dabei hilft, deinen Webshop auch ohne HTML- oder CSS-Kenntnissen selbst zu gestalten. Nur wenige Klicks genügen, um dir den Shop selbst zusammenzubauen. Wie das geht, erfährst du in diesem Blog.

Ein Seiteneditor nach Baukastenprinzip

Bisher gab es die Einstellungen nur in Tabellenform – ohne direkte Verknüpfung dazu, wie es später aussehen soll. Im Shop Builder haben wir uns für ein Konzept entschieden, dass sich deutlich näher an der visuellen Natur eines Webshops orientiert. Der Shop Builder ist ein Seiteneditor nach dem Baukastenprinzip: In der Oberfläche des Shop Builders kannst du mit simplem Drag & Drop die Elemente, die du in deinem Webshop einbauen möchtest, an Ort und Stelle ziehen und Einstellungen direkt an diesen Elementen vornehmen. Keine abstrakten Eingabefelder und ablenkenden Tabellenzeilen mehr – und das Beste: Du siehst zu jeder Zeit genau, woran du arbeitest und wie es in deinem Webshop aussehen würde.

Dein Feedback ist gefragt

Der Shop Builder befindet sich derzeit in der Einführungsphase; als ersten Schritt bietet er die Bearbeitung der Ceres-Startseite, Erweiterungen folgen kontinuierlich. So wird es demnächst auch möglich sein, Kategorieseiten zu bearbeiten. Auch die Multi-Mandantenfähigkeit ist für den Shop Builder bereits geplant. Für diese Weiterentwicklung benötigen wir dein Feedback im Forum. Eine Anleitung findest du im Handbuch.

Worauf wartest du noch? Probiere den Shop Builder noch heute aus!



Vorheriger Beitrag

plentymarkets Support-Angebote für deinen erfolgreichen Online-Handel

Zum vorherigen Beitrag

Nach oben