Neu: plentymarkets Cloud jetzt auch in der Enterprise Edition

Foto Jan Griesel
10.09.2014 10:00
von Jan Griesel

plentymarkets hat seine Produktpalette erweitert: Seit Neuestem gibt es plentymarkets Cloud auch in der Enterprise-Variante. Alle Online-Händler, die von den Vorzügen eines Enterprise ERP-Systems profitieren wollen, können das jetzt auf Basis einer monatlichen Mietzahlung tun und sparen sich die höheren Kosten der Enterprise-Kauflizenz. Damit verbindet plentymarkets die Vorzüge seiner beiden bisherigen Produkte: die Miet-Lösung plentymarkets Cloud und die Kauf-Lösung plentymarkets Enterprise.

 

Miet-Lösung plentymarkets Cloud perfekt für den professionellen Händler

Die beliebte und weit verbreitete Miet-Lösung plentymarkets Cloud ist ein E-Commerce-ERP-System, mit dem sich alle Prozesse des Online-Handels steuern lassen. Die Miet-Lösung vereint eine auf den E-Commerce spezialisierte Warenwirtschaft mit einem voll integrierten Webshop und eröffnet dem Online-Händler zugleich ein Maximum an Absatzkanälen, da die Schnittstellen zu allen wichtigen Online-Marktplätzen (eBay, Amazon, Hitmeister, Yatego, MeinPaket, Rakuten u.v.m.) bereits integriert sind und somit automatisiert bedient werden können. Aufgrund der Integration zahlreicher Payment- und Versanddienstleister ist außerdem eine reibungslose Abwicklung des gesamten E-Commerce-Workflows garantiert. Zudem verfügt plentymarkets über umfangreiche Statistik-Funktionalitäten, mit denen Online-Händler ihr Business stets optimal im Blick haben sowie ein integriertes CRM-Tool, um die Kundenkommunikation im E-Commerce so effizient wie möglich zu gestalten.

Mit unserer Miet-Lösung haben wir bisher sowohl E-Commerce Einsteiger, als auch solche Händler erreicht, die sich bereits seit Jahren in ihrem Marktumfeld etabliert haben. plentymarkets kam meist dann zum Einsatz, wenn es galt, mehrere Vertriebskanäle zu bündeln und die Auftragsabwicklung zu verbessern.

 

Kauf-Lösung plentymarkets-Enterprise empfohlen für gehobene Ansprüche

Die Kauf-Lösung plentymarkets Enterprise wurde dagegen von Unternehmen angefragt, die entweder individuelle Integrationen in eine bestehende Infrastruktur vornehmen lassen wollten oder eine Erweiterung des Funktionsumfangs der Mietlösung wünschten. Die Kauflizenz plentymarkets Enterprise basiert also auf der bestehenden Technologieplattform und wird im klassischen Projektgeschäft entsprechend den Kundenbedürfnissen individuell weiterentwickelt. Außerdem wird die Kauf-Lösung auf der Hardware des Kunden und nicht im plentymarkets Server-Cluster gehostet. Ein großes Plus an Service und Beratung rundet das Angebot der Kauflösung ab.

 

Das neue Produkt plentymarkets Cloud Enterprise vereint das Beste beider Welten

Wir bei plentymarkets sind große Fans von flexiblen Standardlösungen. Unser Ziel ist es, möglichst viele Anforderungen durch konfigurierbare Standard-Prozesse abbilden zu können, um langfristige Softwareprojekte mit den üblichen Hürden (Probleme auf der Zeitachse oder Kostenseite) nicht zur Regel werden zu lassen. Dieser Anspruch hilft uns sehr bei größeren Kundenaufträgen, die oft keine aufwändige Individualentwicklung, sondern meist nur noch punktuelle Anpassungen benötigen.

Daraus entwickelte sich dann die Frage bei den Interessenten: „Wieso soll ich eigentlich noch kaufen, wenn das Miet-Modell viel besser zu unseren Anforderungen passt? Dann habe ich kein hohes Start-Investment und eine Bereitstellung in der Cloud erspart uns ein eigenes Hosting-Projekt. Diese Dienstleistung möchte ich also auch bei Ihnen einkaufen, denn dann sind wir schneller am Markt.

Aus diesem nachvollziehbaren Gedankengang haben wir jetzt ein Produkt entwickelt, das genau diesen Kundenbedarf optimal erfüllt. Das Erfolgsrezept besteht darin, die Vorteile beider Produkte zu vereinen: Durch eine feste monatliche Gebühr wird eine plentymarkets Software-Lizenz zur Verfügung gestellt. Die Bereitstellung erfolgt in einer entsprechend ausgestatteten Cloud-Umgebung, die flexibel mit den wachsenden Bedürfnissen durch uns erweitert wird. Entwickelt sich das Geschäft positiv und steigen demzufolge die benötigen Ressourcen in der Cloud, wird dies ganz einfach - wie bei der bisherigen Miet-Lösung - durch die Zubuchung der benötigten Auftragspakete zu festen Konditionen kompensiert. Damit werden in unserem neuen Produkt plentymarkets Cloud Enterprise Flexibilität, Planbarkeit und Kostensicherheit optimal miteinander kombiniert.

Zudem ist, wie in der Kauflizenz, die Umsetzung individueller Weiterentwicklungen durch Softwareprojekte möglich. Die Betreuung während und nach der Projektphase erfolgt über einen persönlichen Ansprechpartner und damit außerhalb des Standard-Supports. Auch alle anderen Serviceleistungen der Kauflizenz sind bei plentymarkets Cloud Enterprise verfügbar.

Weitere Informationen zu unserem neuen Produkt plentymarkets Cloud Enterprise finden Sie auf unserer Website



Vorheriger Blog

Der Updateprozess auf plentymarkets 5.1 ist erfolgreich gestartet: Über 550 Systeme wurden bereits umgestellt!

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

Neue Client-Version 210 verfügbar - Optimale Verbindung von Web-Software und Endgeräten

Zum nächsten Blog

Nach oben