Neuer plentymarkets Client bringt Verbesserungen beim Drucken

Foto Jan Griesel
20.11.2013 23:51
von Jan Griesel

Die neue plentymarkets Client Version 121 wurde heute veröffentlicht und bringt wichtige Verbesserungen für das Drucken von Dokumenten und Labels.

Wir haben das Modul, welches Druckaufträge verarbeitet, ausgetauscht und sind dadurch auch kompatibel zu wichtigen Label-Druckern. Darüber hinaus wurde der Bereich Einstellungen » Grundeinstellungen » Drucker überarbeitet. Sie haben nun die Möglichkeit Ihre Druckereinstellungen durch den Ausdruck einer Testseite zu überprüfen. Erst wenn Sie mit den Einstellungen zufrieden sind, speichern Sie diese ab.

Wenn Sie mit einem Label-Drucker arbeiten, empfehlen wir bei Papierformat die Auswahl Custom. Sie haben dann die Möglichkeit die exakte Dimension eines Labels zu definieren. Achten Sie darauf, dass einige Drucker bei falschen Größenangaben direkt ein zweites (leeres) Label ausgeben.

Unter Mac OS X kann es vorkommen, dass Sie in diesem Bereich keine Drucker auswählen können (Fehler Code 2000). Dieser Fehler kommt nur bei einigen Mac OS X Versionen vor. In einem solchen Fall muss mindestens bei einem Drucker die Option „diesen Drucker im Netzwerk freigeben“ aktiviert werden. Diese Option finden Sie im Bereich Systemeinstellungen … » Drucker & Scanner.

Wir werden die Auswahl der möglichen Papierformate in nächster Zukunft um Label in Standard-Größen erweitern. In der Entwicklung setzen wir im Übrigen Label-Drucker des Herstellers Zebra ein. Label-Drucker dieses Anbieters haben die wohl stärkste Marktdurchdringung und sind optimal für große Labelmengen geeignet, daher optimieren und testen wir Label-Ausdrucke primär mit diesen Geräten. Für den Einsatz als Desktop-Drucker empfehlen wir dieses Model: Zebra GC420d

Weiterhin arbeiten wir an einer umfangreichen Video-Dokumentation mit Fallbeispielen zum optimalen Einsatz des plentymarkets Client im Versandprozess und der Auftragsabwicklung.

plentymarkets Client installieren



Vorheriger Blog

Schneller und effizienter wachsen mit minubo: ganzheitliche Datenanalyse als Schlüssel zum Erfolg

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

Vielseitiger Zahlungsdienstleister PAYONE ab sofort in plentymarkets integriert

Zum nächsten Blog

Nach oben