Skip to main content
Foto Maximilian Bochenek
25.03.2019 09:00
von Maximilian Bochenek

Der OHK19 liegt hinter uns – ein großartiges Event, das für alle Teilnehmer eine Menge zu bieten hatte! Wir haben die absoluten Höhepunkte der Veranstaltung für dich zusammengefasst.

Der Online-Händler-Kongress 2019 in Zahlen:

  • 1.500 Besucher
  • 75 Aussteller, Sponsoren & Medienpartner
  • 40 Vorträge & Workshops
  • 10 Online-Marktplätze vor Ort
  • 20 Stunden Non-Stop E-Commerce & Networking

OHK19

Der 12. plentymarkets Online-Händler-Kongress stand unter dem Motto „Glocal Heroes 2 – Zeit für deine Geschichte“ und stellte damit die Fortsetzung der Abenteuer unserer Superhelden dar. In diesem Jahr rückten die plentymarkets Händler in den Fokus, die durch den Einsatz von plentymarkets selbst zum Glocal Hero aufsteigen. Besonders eindrücklich wurde dies im Einführungsvideo zur Keynote Jan Griesel gezeigt, in dem plentymarkets Kunden von ihren Erfahrungen mit der Software berichteten.

Tolle Neuigkeiten in der Eröffnungskeynote

In seiner Eröffnungskeynote stimmte Jan Griesel, Vorstandsvorsitzender der plentysystems AG, die Besucher auf das Event ein und verriet einige spannende Fakten rund um plentymarkets; etwa, dass im vergangenen Jahr jeder plentymarkets Händler im Durchschnitt bereits über 7 Absatzkanäle verkaufte. Den prägnantesten Teil seines Vortrags machten natürlich die neuesten Entwicklungen von plentymarkets aus. Eine Zusammenfassung der wichtigsten Highlights aus der Keynote findest du hier.

Großartige Top-Speaker

Suzanne Grieger-Langer OHK19
Wirtschaftsprofilerin Suzanne Grieger-Langer begeisterte ihr Publikum auf der OHK-Hauptbühne

Nach der Keynote hatte die Mainstage noch einiges mehr zu bieten. Die Liste der Speaker las sich wie ein wahres Who is Who der Branchenexperten:

Markus Fuchs, Head of Partnerships DE/AT/CH bei OHK19 Goldsponsor PayPal Deutschland, berichtete in seinem Vortrag über die Herausforderungen, denen Online-Händler heutzutage begegnen müssen, und stellte die Möglichkeiten vor, mit denen der PayPal Businesskredit Händler unterstützen kann.

Dr. Kai Hudetz vom IFH Köln begeisterte die Zuschauer mit wissenschaftlichen Erhebungen und spannenden Zahlen aus aktuellen Studien, die beweisen, dass der Online-Handel weiter wächst und gedeiht, und gab seinen Zuschauern wertvolle Tipps an die Hand, mit denen sich der eigene Handel weiter optimieren lässt.

Interessante Informationen gab es auch von Steven Marks, Head of Loyalty und Logistics bei eBay Deutschland, der den OHK-Teilnehmern die Dienste eBay Fulfillment und eBay PLUS vorstellte. Mit diesen Services bietet eBay deutschen Händlern neue Logistikmöglichkeiten an, mit denen sie die Kauferwartungen ihrer Kunden noch besser erfüllen können. Dank der exklusiven Unterstützung durch Spezialisten wie plentymarkets, Fiege und Hermes verlief die Pilotphase der Dienstleistung sehr zufriedenstellend.

Nach der wohlverdienten Mittagspause übertraf die von vielen Besuchern mit Spannung ersehnte Wirtschaftsprofilerin Suzanne Grieger-Langer alle Erwartungen, indem sie dem vollen Saal spannende Einblicke in das mentale Arsenal von Spionen und Agenten bot und hilfreiche Tipps zum selbst anwenden lieferte. Ein inspirierender und faszinierender Vortrag, der mit lautem Beifall bedankt wurde.

Publikumsliebling und Amazon SEO-Experte Christian Otto Kelm wartete mit einem Vortrag der ganz besonderen Art auf: Er erzählte Anekdoten aus seinem Alltag als Amazon-Berater und zeigte auf, wie viele Fehler Online-Händler auf dem großen Marktplatz machen können – und gab Tipps, wie diese zu umgehen sind. Dabei machte er auch vor seinem Publikum nicht Halt, das er in seinen Vortrag direkt miteinbezog. Mitreißend und unterhaltsam gab er Anregungen, wie Händler mit ihrem Handel auf Amazon mehr erreichen können. Sein Credo: „Klasse statt Masse!“.

Was machen Unternehmen beim digitalen Strukturwandel eigentlich falsch? Mit dieser Frage beschäftige sich Prof. Dr. Clemens Skibicki anschließend auf der OHK-Hauptbühne. Er zeigte auf, dass sich viele deutsche Unternehmen zu oft auf die "Ingenieur-Perspektive der Digitalisierung" versteifen und dabei die Wichtigkeit von sozialen Medien verkennen. Stattdessen sollten Händler sich verstärkt mit der Art, mit der potentielle Kunden Informationen aufnehmen und bewerten, auseinandersetzen und sich entlang der gesamten Wertschöpfungskette daran anpassen.

Einer durfte natürlich nicht auf dem plentymarkets Online-Händler-Kongress 2019 fehlen: eCommerce Rockstar Michael Atug machte kurzen Prozess mit Amazon und den Händlerkollegen aus Fernost. Zum Abschluss seines harten, aber ehrlichen Vortrags stellte der Vernetzungsprofi seinen neuesten Coup vor: BIVO e.V., den Bundesverband für Interessensvertretung im Online-Handel. Dieser Verein hat sich die Mission gesetzt, politisch aktiv zu werden und die Gesetzgebung im Bezug auf den Online-Handel mitzugestalten. Weitere Informationen dazu können auf www.bivo.info nachgelesen werden.

Noch mehr Input auf den Nebenbühnen

Oliver Prothmann OHK19
PANDA.BLACK unterstützt Händler beim Online-Handel in China – BVOH e.V. Geschäftsführer Oliver Prothmann stellte den Dienstleister auf dem OHK19 vor

Nicht nur die Hauptbühne hatte spannende Themen zu bieten: Auf 5 Nebenbühnen startete nach der Mittagspause ein reichhaltiges Programm an Vorträgen aus der Branche. Vom plentymarkets Hintergrundwissen über Weiterbildung in juristischen Fragen bis zu Fachvorträgen unterschiedlichster Dienstleister kam hier jeder OHK-Besucher auf seine Kosten.

Ein besonderes Highlight stellte der Vortrag von Growth Hacker Hendrik Lennartz dar, der aus dem Nähkästchen plauderte und Tipps aus seinem Repertoire an nützlichen Tricks zur Unterstützung von Reichweite und Unternehmenswachstum anbot.

BVOH e.V. Geschäftsführer Oliver Prothmann stellte in seinem hochinteressanten Vortrag die PANDA.BLACK GmbH vor, die Online-Händler beim internationalen Verkauf nach China hilfreich unterstützt. Besucher seines Vortrags erhielten spannende Einblicke in den chinesischen Markt und konnten hoch motiviert inspiriert Pläne für den grenzübergreifenden Handel schmieden.

Für Themen rund um das E-Commerce ERP plentymarkets wurde eine extra Bühne reserviert. Vom Shopsystem Ceres über den unternehmenseigenen Plugin-Marktplatz plentyMarketplace und Multi-Channel-Commerce bis zur offenen Fragerunde mit Vorstand und Product Ownern der plentysystems AG bekamen Kunden hier Antworten auf alle Fragen zu der Software.

Networking OHK19
Zusätzlich zu 6 Bühnen und einem großen Messebereich bot der OHK19 auch jede Menge Raum zum Networking

Neue Rekorde auf der OHK19-Messe

Wie in jedem Jahr bot der Messebereich des plentymarkets Online-Händler-Kongress jede Menge spannende Möglichkeiten für Besucher, neue Dienstleister kennenzulernen. Dabei wurden in diesem Jahr gleich zwei neue Rekorde für den OHK aufgestellt: Nie zuvor gab es so viele Aussteller auf der OHK-Messe, und noch nie waren so viele Marktplätze gleichzeitig auf dem Event vertreten! Gleich 10 Shopping-Plattformen waren mit Ansprechpartnern auf dem Kongress vor Ort, sodass interessierte Besucher umfangreiche Möglichkeiten hatten, sich über neue Möglichkeiten im Multi-Channel-Handel zu informieren.

Glückliche Gewinner beim plenty Award 2019

plenty Award 2019 Dynamo Dresden Fanshop
Der erste Platz des plenty Award 2019 ging an den Dynamo Dresden Fanshop und die ausführende Agentur Frontend Studios

Zum Abschluss des Events wurden wie üblich die Sieger des plenty Awards gekrönt. In diesem Jahr stand die beliebte Auszeichnung unter einem besonderen Stern: Gesucht waren die besten Ceres-Shops! Eine Expertenjury wählte aus allen Einsendungen die besten Shops, aus denen wiederum in der Finalrunde die 3 Sieger in einer öffentlichen Abstimmung bestimmt wurden.

Die 3 besten Shops beim plenty Award 2019:

Nach einem leckeren Abendessen fand das plentymarkets E-Commerce-Event seinen Abschluss in einer gelungenen Aftershowparty, bei der die Gäste ausgelassen feiern, tanzen und networken konnten – zwei großzügige Floors boten ausreichend Gelegenheit, mit Händlerkollegen, Ausstellern und Speakern ins Gespräch zu kommen und anzustoßen.

Wie hat es dir gefallen?

Einiges positives Feedback hat uns während und auch nach dem Event bereits erreicht. Gerne möchten wir auch von dir erfahren, was dir am diesjährigen plentymarkets Online-Händler-Kongress gut aber auch weniger gut gefallen hat, um den OHK20 noch besser gestalten zu können! Nimm dazu bitte an der folgenden Umfrage teil!

Zur Umfrage

Wir bedanken uns bei allen Besuchern, Speakern und Partnern für ein tolles Event!

Save the date!

Du bist im nächsten Jahr wieder dabei? Dann haben wir großartige Nachrichten für dich! Das Datum für den plentymarkets Online-Händler-Kongress 2020 steht bereits fest: Am 21. März 2020 sehen wir uns wieder zum #OHK20!

Sichere dir jetzt schon eins von 200 limitierten Frühbucher-Tickets zum Wildbird-Rabatt für nur 59,- € oder 89,- € inkl. Party!

Zur Buchung

Wir freuen uns auf dich!



Vorheriger Beitrag

It's the final countdown! Nur noch 48 Stunden bis zum OHK19

Zum vorherigen Beitrag

Nächster Beitrag

Keynote-Highlights beim plentymarkets Online-Händler-Kongress 2019

Zum nächsten Beitrag

Nach oben