Shopgate Whitepaper: 14 Gründe für eine Mobile Commerce-Lösung

Foto Jan Griesel
25.04.2014 09:11
von Jan Griesel

Mittlerweile sprießen Mobile Commerce Anbieter aus allen Ecken, doch welche Lösung ist die stärkste, günstigste und am schnellsten umsetzbar. Besonders über Responsive Web Design (RWD) wird dabei stark diskutiert und verwirrt Onlinehändler, da sich das Konzept verführerisch anhört.

Man baut eine einzige Website und benutzt spezielle Designtechniken, sodass die Website auf den Bildschirmen aller Geräte genau gleich dargestellt wird. Das ist für den Händler eine einfache Lösung, die Herausforderungen, die die wachsende Zahl von verschiedenen Bildschirmgrößen und neuen Technologien mit sich bringen, anzugehen.

Bei näherer Betrachtung schwächelt diese Lösung jedoch ein wenig. Die verschieden Größen der Geräte und die darauf angepassten neuen Technologien verlangen, dass Händler individuell darauf eingehen. Die Erwartungen der Kunden an Schnelligkeit, Nutzerfreundlichkeit und einen individuellen Charakter der verschiedenen Verkaufskanäle sind hoch. Responsive Web Design kann diesen Erwartungen leider nicht ganz so gerecht werden wie gehofft.
 

  • Warum ist mobile SEO so wichtig für den E-Commerce?
  • Wie stuft Google Webseiten bei mobilen Suchergebnissen ein?
  • Wie eine mobil optimierte Webseite für den eigenen Onlineshop erstellt wird?
  • Die Wahl eines mobilen Warenkorb-Systems?

Dieses eBook ist Pflichtlektüre für alle Onlinehändler, die lernen wollen, ihre Webshops in den mobilen Suchergebnissen von Google weit oben zu platzieren. Tragen Sie Ihre Kontaktdaten ein und laden Sie das kostenlose eBook herunter.

>> Das neue White Paper jetzt kostenlos herunterladen! <<

 



Vorheriger Blog

Jetzt neu: Mehr Flexibilität für Online-Händler mit plentymarkets Cloud

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

Jetzt vergleichen: Für wen lohnt sich plentymarkets Cloud?

Zum nächsten Blog

Nach oben