So sparst du 25 Prozent deines Adwords-Budgets

Foto Heidi Pfannes
10.02.2017 14:00
von Heidi Pfannes

Google AdWords ist für viele Online-Händler die wichtigste Trafficquelle. Aber gleichzeitig einer der komplexesten, aufwendigsten und dadurch teuersten Marketingkanäle. Gerade deshalb lassen sich mit professioneller Analyse mit einfachen Maßnahmen bei AdWords sehr schnell Erfolge und Kosteneinsparungen bzw. Umsatzsteigerungen erzielen.

Das kostenlose Webinar „So sparen Online-Händler in kürzester Zeit bis zu 25% Ihres AdWords-Budgets ein“ am 21. Februar von shopanbieter.de setzt genau da an und zeigt Handlungsempfehlungen auf, wie Online-Händler mit einfachen Mitteln, deutlich mehr aus ihren AdWords-Kampagnen herausholen können.

Google AdwordsDie Gefahr der Oberflächlichkeit

Nichts ist gefährlicher als eine Zahl. Je nach Betrachter, Sichtweise und Herangehensweise, erlaubt jede Zahl unterschiedliche Interpretationen. Damit einhergehend sind oftmals falsche Interpretationen und Ableitungen von falschen Handlungsmaßnahmen. Daher ist es sehr wichtig zu wissen, wann eine Kampagne als Erfolg gewertet werden kann und wann akuter Handlungsbedarf besteht.

"Der größte Fehler von Online-Händlern ist, kein oder nur ein schlechtes AdWords-Reporting zu haben. Dicht gefolgt von einer falschen, nur sehr oberflächlichen Betrachtung der Kennzahlen." stellt Peter Höschl, E-Commerce Controlling-Experte und Betreiber des Branchenmediums www.shopanbieter.de, immer wieder fest.

Und weiter: „Meist werden die Kennzahlen zwar zur Kenntnis genommen, aber dann passiert nichts weiter. Fehlende Zeit und mangelndes Verständnis, lasse ich hier nicht als Ausrede gelten. Schließlich, wird so Monat für Monat eine Menge Geld unnötig verpulvert.“

Webinar vermittelt wertvolles Wissen

Im Webinar So sparen Online-Händler in kürzester Zeit bis zu 25% Ihres AdWords-Budgets ein erklären Peter Höschl von shopanbieter.de und AdWords-Experte Carlo Siebert unter anderem:

  • was der schnellste Weg zum Misserfolg ist
  • wie AdWords-Kampagnen zu bewerten sind
  • was es mit der Attribution auf sich hat
  • welche Quick-wins zu sofortigen Kosteneinsparungen führen

Wann?
 Dienstag, den 21. Februar 2017, 15:00 - 15:30 Uhr

Zielgruppe:
 Shop-Betreiber, E-Commerce Manager, Marketingleiter und sonstige Entscheider

Kosten: Keine

zum Webinar

(powered by shopanbieter.de)

Bildquelle: Fotolia © adiruch na chiangmai



Vorheriger Blog

Top-Speaker beim OHK: Lars Hofacker über die 1.000 umsatzstärksten Online-Shops

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

Hitmeister wird zu real.de – was ändert sich für plentymarkets Kunden?

Zum nächsten Blog

Nach oben