UPT!ME: April April?!

Foto Jan Griesel
01.04.2009 20:10
von Jan Griesel

Scheinbar wagt sich die digital guru GmbH & Co. KG aus Osnabrück auf ein neues Produktsegment, dem Vertrieb von Energie- und Misch-Getränken. digital guru ist bekannt durch die Gruppen-Kommunikations-Lösung FeedbackManager, welche auch über eine Live-Schnittstelle zu plentymarkets verfügt. 

Natürlich war ich heute sehr überrascht, als ich endlich das lang angekündigte neue Produkt UPT!ME bewundern durfte. Wer erwartet schon eine taurin- und koffeinhaltige Brause von einem Softwarehaus? Da zufällig die Veröffentlichung von UPT!ME ausgerechnet auf den 1. April fällt, schließt man ganz automatisch auf eine sehr gelungene Marketingaktion. Doch nachdem mein Ansprechpartner bei digital guru sehr ernsthaft versicherte, dass die Brause wirklich auf den Markt geworfen werden soll, begann ich zu zweifeln. Ich bin nun sehr gespannt, was in den kommenden Tagen passieren wird. Irgendwann muss es schließlich eine Auflösung geben.

Bis dahin erfreuen wir uns an der herrlich formulierten Ankündigung (Quelle: http://feedbackmanager.de/UPTIME):

 

 

„UPT!ME wird den Markt begeistern, davon sind wir überzeugt. Es ist das erste Getränk was in die neue EnerWell-Klassifizierung fällt. Wir sind froh, dass der Drink nun endlich in den Handel kommt.“ so Hildebrand Müller, Geschäftsführer der digital guru GmbH & Co. KG.

EnerWell ist eine neue, von der Universität Würzburg geprägte Klasse, für Energy-Wellness-Getränke, denen UPT!ME als Pionierprodukt vorsteht. Mit ihrem neuen Getränkeprodukt steuert digital guru eine ganz klare Zielgruppe an. „Gerade im Software-Umfeld ist es doch immer schwieriger einen klaren Kopf zu behalten, Ausfälle der IT zu bewerkstelligen und gleichzeitig nach Optimierungen und Lösungen Ausschau zu halten.“ betont Ulrich Pöhner, Produktmanager des neuen Vitalizers. 

Zum offiziellen Verkaufsstart wird UPT!ME in den Geschmacksrichtungen „GT“, „GTS“ und „RS“ an den Start gehen. Die Namenszusätze GT, GTS und RS haben Ihren Ursprung im Motorsport und signalisieren dem Konsumenten den Energie- und Powergehalt.

„Mit den Produktbezeichnungen setzen wir auf Emotionen! GT und GTS bekannt aus Autos mit leistungsgesteigerten Motoren, RS als Synonym für brutale Rennsport-Power. UPT!ME hat einen ganz eigenen Charme und Style, erste Tests mit Produkttestern fielen mehr als positiv aus.“ so Pöhner. 

Wie Hochleistungsbenzin in Rennsport-Motoren verhält sich auch UPT!ME in der Praxis – sowohl bei IT-Managern als auch IT-Administratoren. Pro 250 ml und einem Gehalt von 100 mg Koffein bringt UPT!ME GTS Schwung in den Alltag und sorgt mit seinen probiotischen Kulturen gleichzeitig für Vitalität und einen klaren Verstand. Die verschärfte RS-Version schlägt hier mit 130mg Koffein pro 250 ml zu Buche und sollte daher vorsichtig und in Maßen genossen werden. 

UPT!ME als Ausgleich zur Downtime. So stellt es sich der Hersteller und Erfinder des Power-Getränks vor. „Wir kennen es selber. Unsere Administratoren arbeiten bei Ausfällen teilweise bis zu 24 Stunden am Stück – die Gallier hatten einen Zaubertrank, wir haben UPT!ME.“ versichert Hildebrand Müller. 

Da das neue Getränk erst gegen Ende April in den Getränkefachhandel kommt, hat sich digital guru auch hier etwas Besonderes ausgedacht. Zum offiziellen Launch am 01 April 2009 kann UPT!ME in allen drei Geschmacksrichtungen über das Internet vorbestellt werden. Weitere Informationen und Vorbestellung jetzt online unter www.uptime-energy.de



Vorheriger Blog

plentymarkets EDI plentyConnect in der Version 1.63 steht zum Download bereit

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

Neuer CIO: Oliver Kelbch beerbt Oliver Trosien

Zum nächsten Blog

Nach oben