Wichtige Änderungen bei eBay: plentymarkets hilft Ihnen bei der Umsetzung!

Foto Jan Griesel
09.05.2011 23:50
von Jan Griesel

Als aktiver eBay Händler haben Sie sicherlich schon von den bevorstehenden Änderungen auf dem Marktplatz eBay bezüglich doppelten Angeboten gelesen. In plentymarkets 4.302 finden Sie eine neue Funktion, welche die von eBay gefundenen doppelten Angebote auch in plentymarkets beendet.

Welche eBay Neuerungen?

Lesen Sie bitte die Hinweise zum Thema „Identische Angebote werden beendet“ http://sellerupdate.ebay.de/may2011/duplicate-listing-policy.html

eBay stellt Ihnen mithilfe eines neuen Tools eine Übersicht der doppelten Angebote zur Ansicht und zum Download (CSV-Datei) über die folgende URL bereit: http://ebay.promotionexpert.com/sellercommunication/de

In plentymarkets 4.302 haben wir ebenfalls ein Tool eingefügt, welches genau dieses Dateiformat verarbeiten kann, damit Sie nicht nur die Angebote aus eBay, sondern auch in plentymarkets beenden können. Würden Sie lediglich die Angebote bei eBay beenden, könnten die Angebote durch Ihr plentymarkets-System wieder bei eBay eingestellt und somit unnötige Listing-Gebühren verursacht werden. Es ist daher dringend notwenig, dass Sie die Listings auch in plentymarkets beenden. Wenn Sie dazu die neue Funktion nutzen, wird beim Klick auf das rote Löschen-Symbol (rechts) das Angebot bei eBay beendet und in plentymarkets gleichzeitig bei der entsprechenden Auktions-ID der Endloslister deaktiviert.

eBay gibt selbst eine Empfehlung in der Spalte Recommend To Keep an, welches Angebot beendet werden sollte.

Dieses neue Tool finden Sie unter Märkte » eBay » Datenabgleich im Abschnitt CSV-Import der doppelten Auktionen.

 

Weiterhin haben wir für Sie im Bereich Auktionen » Aktive Auktionen ein neues TAB eingefügt, worüber Sie auch ohne das Hochladen einer Datei doppelte Angebote finden können.



Vorheriger Blog

plentymarkets Kundenrat: Konstituierende Sitzung

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

Webinare (KW19): Offene Fragerunde, Quick Start Guide und Layout

Zum nächsten Blog

Nach oben