atriga: Partner für innovatives Forderungsmanagement und personalisiertes Inkasso

Foto Steffen Griesel
29.12.2010 18:47
von Steffen Griesel

Ich möchte an dieser Stelle in loser Reihenfolge die Kooperationspartner vorstellen, die beim nächsten User-Treffen teilnehmen. Heute: atriga.

Inkassoverfahren mit integrierter Bonitätsprüfung*, anschließendem Rechtsanwaltmahnverfahren und Mahnverfahrenplus. Für plentymarkets Kunden keinerlei Inkassokostenvorschüsse, keine Kosten bei Nichterfolg und 100% Auszahlung im Erfolgsfall.

plentymarkets bietet aus dem Aktionsmanager heraus eine direkte Anbindung an atriga Inkasso und ermöglicht dadurch automatisiert einen umfassenden Schutz vor Forderungsausfällen.

atriga ist auf innovatives Forderungsmanagement und personalisiertes Inkasso spezialisiert und bietet neuartige Online-Dienste für Bonitätsprüfungen, Ermittlungen und Inkasso. Als konzernunabhängiges Unternehmen bietet atriga heute vielen tausend Mandanten aus den verschiedensten Ländern und Wirtschaftsbereichen die Sicherheit, dass ausschließlich das Mandanteninteresse im Mittelpunkt der Tätigkeit von atriga steht.

Weitere Informationen zum atriga Forderungsmanagement finden Sie hier.

Das Handbuch zur Freischaltung der Schnittstelle ist hier verfügbar.

 

Über atriga GmbH

atriga betreut international weit über 19.000 Kunden und Mandanten – kleinere und mittlere Unternehmen ebenso, wie auch weltweit tätige Konzerne und Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen (z.B. Payment, Telekommunikation, Kreditinstitute, Assekuranz, Versandhandel). atriga ist Partner namhafter Paymentanbieter, Vertragspartner der SCHUFA Holding AG, Mitglied im Verein Creditmanagement e.V. und im Bundesverband der Dienstleister für Online-Anbieter BDOA e.V. atriga verfügt über ein bundesweites Vertragsanwaltsnetz und ist Mitglied im Konsortium der jährlich durchgeführten Studie über den Online Handel der ibi research an der Universität Regensburg GmbH.

*bei Firmen nur eingeschränkt möglich

Hier Tickets für das 4. plentymarkets User-Treffen buchen: Bis zum 31.12.2010 erhalten Sie noch einen Sonderrabatt von über 40%!



Vorheriger Blog

Webinar (KW52): Quick-Start-Guide (Einführung in plentymarkets)

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

Ricardo.at schließt seine Pforten

Zum nächsten Blog

Nach oben