eBay COR wird offensichtlich durch einen einheitlichen Kaufabwicklungsprozess ersetzt

Foto Jan Griesel
27.08.2010 00:03
von Jan Griesel

eBay hat kürzlich bekanntgegeben, dass ab dem 30.06.2011 nur noch ein für alle Lösungsanbieter einheitlicher Kaufabwicklungsprozess zur Verfügung gestellt wird. Folglich ist dies gleichzeitig auch das Ende von eBay COR.

Bereits nach der eBay Developer Conference 2009, welche ich in San Jose besucht habe, berichtete ich von den Plänen eBays einen für alle Drittsysteme einheitlichen Kaufabwicklungsprozess zu integrieren. Dies wurde jedoch von der Geschäftsleitung eines Mitbewerbers als Fehlinformation deklariert. Mittlerweile bestätigt eBay selbst meine Ankündigung und stellt klar, dass z.B. auch Afterbuy-Anwender von dieser Neuerung betroffen sein werden.

Ich begrüße diese Änderung, da nun endlich eine Bevorzugung mancher Lösungsanbieter durch eBay nicht mehr in der bisherigen Form weiter bestehen wird. Weiterhin hoffe ich, dass der neue eBay Kaufabwicklungsprozess wirklich den Anforderungen gerecht wird und alle nötigen Daten des Kunden in optimaler Weise abgefragt werden.

Weitere Details finden Sie direkt bei eBay News:

Vereinheitlichung der Kaufabwicklung ab 30. Juni 2011



Vorheriger Blog

BVOH: 5. Onlinehändlertreffen in Kassel - Die Lage ist gut

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

ACHTUNG: Twitter wechselt am 31.08.2010 auf neue Schnittstelle

Zum nächsten Blog

Nach oben