plentymarkets 4.200: Neues Verhalten: 404 Not Found

Foto Jan Griesel
27.11.2009 13:12
von Jan Griesel

plentymarkets liefert nun aktiv eine klassische Fehlerseite HTTP 404 Not Found aus, wenn beispielsweise eine Contentseite nicht mehr existiert.

Bisher wurde beim Aufruf einer ungültigen Contentseite auch die Startseite ausgeliefert, dieses Verhalten ist für den Endkunden zwar hilfreich, jedoch negativ für Suchmaschinenoptimierung. Wurde eine Contentseite gelöscht, wird somit nun HTTP 404 Not Found ausgeliefert, wodurch auch diese veraltete Seite aus dem Suchmaschinen Index gelöscht wird.

 

Problematisch ist dieses Verhalten nur dann, wenn versehentlich die Startseite eines Webshops bzw. eine Multishops gelöscht wird, denn dann wird beim Aufruf der Domain direkt HTTP 404 Not Found ausgeliefert.

 

Eigentlich ist diese Änderung nicht sehr wesentlich. Sie sollte jedoch als Anlass dienen, besonders ihre Multishops zu prüfen. Unser Supportteam bearbeite gerade eine Anfrage wobei der Anwender darlegte, dass drei seiner Multishops nicht erreichbar seien. Faktisch wurde bei diesen HTTP 404 Not Found ausgeliefert, da die Contentseiten, welche als Startseite definiert wurden, gelöscht worden sind.

 

In einem solchen Fall sollte über den Bereich Content > Neue Contentseite eine neue Contentseite angelegt werden und darauf mit Inhalt gefüllt werden. Darauf sollte diese Contentseite über den Bereich Märkte > Webshop > Multishops als Startseite definiert werden.



Vorheriger Blog

Zu Weihnachten schenkt Moneybookers Ihrem Shop alle wichtigen Bezahloptionen

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

Die Webinar-Themen in dieser Woche KW49

Zum nächsten Blog

Nach oben