plentymarkets und Amazon: Ein echtes Dream-Team!

Foto Jan Griesel
14.08.2015 13:30
von Jan Griesel

Wer seine Artikel über Amazon verkaufen will, kann alle Verkaufsvorgänge einfach und zentral über plentymarkets steuern. Die Verknüpfung der beiden Portale ermöglicht es Ihnen, Ihr Sortiment auch auf mehreren Amazon-Marktplätzen anzubieten. Hier erfahren Sie, wie!

Vor kurzem haben wir darüber berichtet, dass plentymarkets seine Menüstruktur für die Amazon-Schnittstelle überarbeitet und klarer strukturiert hat. Nun ist es zum Beispiel einfacher, diese zu aktivieren oder festzulegen, welche Artikel zu Amazon übertragen werden und welche nicht. Darüber hinaus haben wir die Einbindung von FlatFiles (Amazon Lagerbestandsdateien) auf den neuesten Stand gebracht.

Mit plentymarkets auf Amazon zu verkaufen, ist kinderleicht

Das Beste daran, mit plentymarkets auf Amazon zu verkaufen? Es ist kinderleicht! Wir zeigen Ihnen mit diesen sieben kurzen Video-Tutorials in einfachen Schritten, wie Sie Ihre Amazon-Schnittstelle konfigurieren, Ihr Sortiment mit Ihrem plentymarkets-Konto für Amazon kategorisieren oder Preisaktionen nur für Amazon starten!

Mit sieben kurzen Videos und plentymarkets zum professionellen Amazon-Seller

1. Einführung

In der Einführung gibt es zunächst eine Übersicht darüber, was Sie mit den folgenden Videos lernen, um die plentymarkets-Schnittstelle zu Amazon optimal zu nutzen.

Bild Amazon // Einführung

2. Grundeinstellungen

Im zweiten Video werden die Grundeinstellungen und die nötigen Konfigurationsschritte vorgestellt, damit Sie die Amazon-Schnittstelle reibungslos nutzen können. Dies umfasst neben der Basis- auch die Artikel- und Auftragseinstellungen.

Bild Amazon // Grundeinstellungen

3. Merkmale verknüpfen

Im nächsten Schritt zeigen wir, wie Sie Merkmalbeschreibungen Ihrer Artikel mit Amazon-FlatFile-Feldern verknüpfen. Diese Option ist wichtig, falls Sie Artikel-Eigenschaften benötigen, die Sie nicht direkt mit plentymarkets einrichten können, aber auf die Sie dennoch nicht verzichten möchten.

Bild Amazon // Merkmale verknüpfen

4. Kategorieverknüpfungen (BTG)

Im vierten Schritt wird gezeigt, wie Ihre Artikel mit Hilfe des Browse Tree Guide (BTG) in den richtigen Amazon-Kategorien landen, damit der Kunde Ihre Artikel mit seinen Suchangaben schnell findet.

 

Bild Amazon // Kategorieverknüpfungen (BTG)

5. API-Log

In diesem Video erläutern wir die drei häufigsten Fehler bei der Verknüpfung von Amazon und plentymarkets. Außerdem stellen wir das praktische Amazon-API-Log vor. Bevor Sie bei Fehlermeldungen lange suchen, erfahren Sie hier, wie Sie dieses Fehlerdiagnose-Tool einfach nutzen.

Bild Amazon // API-Log

6. Verkaufs- und Preisaktion

Verkaufs- und Preisaktionen sind bei Webshops ein gängiges Marketing-Werkzeug. In diesem Tutorial lernen Sie, wie Sie eine zeitlich begrenzte Verkaufsaktion aus plentymarkets heraus für Amazon initiieren. Mit wenigen Klicks starten Sie so Rabatt-Aktionen exklusiv auf Amazon und entscheiden, ob diese auch für andere Verkaufsportale gelten sollten.

 

Bild Amazon // Verkaufs und Preisaktion

7. Artikel-Konfiguration

Die Artikelbeschreibung Ihrer Waren ist für die Kaufentscheidung des Kunden entscheidend. In diesem E-Learning-Video erfahren Sie, wie Sie einen Artikel für den Export zu Amazon konfigurieren und wie Ihre Produktbeschreibung letztlich bei Amazon erscheint. Wie Sie Export-Informationen mit einer speziellen Datei downloaden und lokal speichern, lernen Sie hier ebenfalls.

Bild Amazon // Artikelkonfiguration

Wenn Sie noch einmal einige Schritte zur/über die Amazon-Schnittstelle in plentymarkets erfahren wollen, hält das Handbuch weitere Informationen für Sie bereit!

Zu Amazon im Handbuch



Vorheriger Blog

Neue Gebührenstruktur für Versand durch Amazon

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

plentymarkes App in neuer Version verfügbar!

Zum nächsten Blog

Nach oben