plentymarkets BlogImmer aktuell. Immer informativ.

Foto Maximilian Bochenek
15.08.2017 08:45
von Maximilian Bochenek

Keine Frage – plentymarkets ist ein umfangreiches ERP mit zahllosen Funktionen und Stärken. Dennoch kommt es immer wieder vor, dass Kunden individuelle Wünsche haben, um ihr Tagesgeschäft weiter zu optimieren oder Routineaufgaben zu erledigen. Für solche Vorhaben lohnt es sich, einen Blick auf das Leistungsportfolio unserer Partner zu werfen. In diesem Partnerbeitrag stellt das Unternehmen plentymarkets Zusatzsoftware vor, mit der du deinem Handel den letzten Schliff verpasst.


Foto Heidi Pfannes
24.07.2017 10:30
von Heidi Pfannes

Schon vor einiger Zeit gaben wir im Changelog bekannt, dass es in Version 7 nicht mehr möglich ist, die Abrechnung von arvato-Dienstleistungen über die monatliche plentymarkets Rechnung zu vollziehen. Nun haben arvato und plentymarkets gemeinsam entschieden, die Partnerschaft zum 01.10.2017 zu beenden. Das bedeutet, dass ab Oktober auch keine Abfragen mehr über die bestehende Schnittstelle in plentymarkets 6 gemacht werden können. In diesem Beitrag präsentiert sich atriga als vielversprechende Alternative.


Foto Heidi Pfannes
19.07.2017 10:30
von Heidi Pfannes

Viele sehen in einem PIM ein komplexes und kostenintensives System das eine Menge an Ressourcen in Anspruch nimmt. Unser Partner excodata bietet dir mit der Cloud-Lösung excobase jetzt die Chance, das optimale PIM-System für dein Unternehmen mitzugestalten. Alle Informationen findest du in diesem Beitrag.



Foto Maximilian Bochenek
26.06.2017 10:00
von Maximilian Bochenek

Mit der Öffnung der Projektbörse entwickelt sich der plentyMarketplace von der Plugin-Plattform zur Zentrale für Dienstleistungen rund um plentymarkets. Für deine Unternehmenspläne bricht nun eine neue Zeit an: Noch nie war es so einfach, den richtigen Dienstleister für deine Business-Pläne zu finden! In diesem Beiträg erfährst du alles rund um den neuen Bereich im plentyMarketplace.



Foto Heidi Pfannes
05.04.2017 08:45
von Heidi Pfannes

Die Anbindung von externen Partnern kann oft kompliziert sein. Nahezu jeder Lieferant liefert die Daten in unterschiedlichen Formen – ob Datenformat oder Struktur. Dies kostet viel Zeit bei der manuellen Aufbereitung und dem Import ins ERP-System. Sollen zusätzlich automatisch Preise berechnet werden oder Daten bearbeitet werden, wird der Prozess schnell zu aufwändig. Erfahre in diesem Beitrag wie unser Partner excodata dir helfen kann, überflüssigen Mehraufwand zu vermeiden.


Foto Heidi Pfannes
08.03.2017 08:55
von Heidi Pfannes

Händler lassen sich bei vielem durch externe Partner unterstützen: Marketing, Logistik, IT. Der Kundenservice bleibt jedoch oft ein heiliger Gral. Hier 5 Denkanstöße, warum es trotzdem sinnvoll ist, ein externes Callcenter anzubinden.


Nach oben