Skip to main content
Foto Annika Fischer
20.04.2021 11:15
von Annika Fischer

Die vergangenen Monate waren nicht einfach: Corona-Pandemie, Arbeitsplatzverluste und Lohnkürzungen, Kurzarbeit und massive Einschränkungen im öffentlichen Leben bedeuteten für viele einen enormen Einschnitt in die Planungssicherheit – aber auch in die finanziellen Möglichkeiten. Hilfreich können hier Zahlungsangebote wie die Ratenzahlung sein. Denn wer keine großen finanziellen Rücklagen hat, kann so ganz bequem die Kosten für größere Anschaffungen über mehrere Monate verteilen. 


Foto Annika Fischer
13.11.2020 09:00
von Annika Fischer

Der Online-Umsatz im Einzelhandel ist stark gewachsen – nicht erst seit der Corona-Pandemie: Bereits seit 2018 laufen jährlich mehr als 50 Mrd.1 aller Transaktionen online. Ein Wert, der sich in den letzten sieben Jahren verdoppelt hat. Im Weihnachtsgeschäft hat sich dieser Trend bislang noch nicht niedergeschlagen. Hier galt bisher noch: Kunden suchen, finden und kaufen ihre Geschenke eher klassisch – sprich in der kleinen Boutique in der Fußgängerzone, im Ladengeschäft an der Ecke oder im Einkaufzentrum. Nur jeder siebte Euro wurde 2019 online ausgegeben.2 Mit der Corona-Pandemie könnte sich das jedoch erstmals ändern, indem sich das Weihnachtsgeschäft verstärkt ins Internet verlagert – und dabei deutlich früher startet. Warum?


Foto Jonas Schaeling
15.10.2020 11:16
von Jonas Schaeling

Warum Ratenverkäufe das Weihnachtsgeschäft noch profitabler machen

Das Jahr 2020 war für alle Menschen gleichermaßen ein schwieriges Jahr. Corona-Pandemie, Arbeitsplatzverluste und Lohnkürzungen, Kurzarbeit und massive Einschränkungen im öffentlichen Leben bedeuteten für viele einen enormen Einschnitt in die Planungssicherheit – aber auch in die finanziellen Möglichkeiten. Stationäres Einkaufen wird dabei für einen Großteil der Menschen zur Zerreißprobe. Maskenpflicht, Menschenansammlungen und volle Kaufhäuser sorgen dafür, dass laut einer Studie von Rakuten Advertising 52 % der Verbraucher verstärkt auf Onlineshopping setzen wollen. Viele nutzen eCommerce Möglichkeiten sogar zum ersten Mal.
Interessant ist hier die Frage nach dem vorhandenen Budget: So planen 85 % der Deutschen keinerlei Einsparungen für das von ihnen geplante Weihnachtsbudget ein.



Foto Maximilian Bochenek
14.05.2019 08:45
von Maximilian Bochenek

Von sommerlichen Outfits über Grill- und Gartenutensilien bis hin zu Outdoor-Gadgets – der Sommer sorgt für Kauflaune. Was viele Händler unterschätzen: Trotz Shopping-Lust kaufen manche Kunden nur dann ein, wenn ihre bevorzugte Zahlungsmethode angeboten wird. Darum können sich Händler einen Vorteil verschaffen, wenn sie die beliebtesten Bezahlmethoden der Deutschen anbieten.



Foto Maximilian Bochenek
14.12.2018 08:15
von Maximilian Bochenek

Was wäre der E-Commerce ohne PayPal? Der Zahlungsanbieter hat den Online-Handel so stark mitgeprägt wie kaum ein anderer Dienstleister. Aus diesem Grund sind wir froh, erneut Markus Fuchs von PayPal als Top-Speaker auf der OHK Hauptbühne mit an Bord zu haben. Erfahre in diesem Beitrag, welche Themen er für den OHK19 im Gepäck hat.


Foto Maximilian Bochenek
25.10.2018 09:15
von Maximilian Bochenek

Wer gerne online shoppt, mag es komfortabel – das gilt auch für die Zahlungsabwicklung. Die Kaufabwicklung mit dem PayPal Express-Button macht es Kunden besonders einfach, mit wenigen Klicks durch den schnelleren Checkout zu bezahlen. In diesem Gastbeitrag von PayPal erfährst du, welche Vorteile dir der praktische Button bringt.