Skip to main content
Foto Heidi Pfannes
21.08.2019 13:00
von Heidi Pfannes

Der grenzüberschreitende Online-Handel nimmt stetig zu. Insbesondere Marktplätze ermöglichen es, sich relativ einfach zusätzliche Absatzmärkte im Ausland zu erschließen. Was gilt es dabei aus umsatzsteuerlicher Sicht zu beachten? Um diese Frage zu beantworten, hat unser Partner Taxdoo im Folgenden Beitrag die steuerliche Systematik für grenzüberschreitende Lieferungen an Endverbraucher in EU-Staaten und ins Drittland betrachtet.



Nach oben