Skip to main content
Foto Annika Fischer
20.04.2021 11:15
von Annika Fischer

Die vergangenen Monate waren nicht einfach: Corona-Pandemie, Arbeitsplatzverluste und Lohnkürzungen, Kurzarbeit und massive Einschränkungen im öffentlichen Leben bedeuteten für viele einen enormen Einschnitt in die Planungssicherheit – aber auch in die finanziellen Möglichkeiten. Hilfreich können hier Zahlungsangebote wie die Ratenzahlung sein. Denn wer keine großen finanziellen Rücklagen hat, kann so ganz bequem die Kosten für größere Anschaffungen über mehrere Monate verteilen. 


Foto
15.10.2020 11:16
von

Warum Ratenverkäufe das Weihnachtsgeschäft noch profitabler machen

Das Jahr 2020 war für alle Menschen gleichermaßen ein schwieriges Jahr. Corona-Pandemie, Arbeitsplatzverluste und Lohnkürzungen, Kurzarbeit und massive Einschränkungen im öffentlichen Leben bedeuteten für viele einen enormen Einschnitt in die Planungssicherheit – aber auch in die finanziellen Möglichkeiten. Stationäres Einkaufen wird dabei für einen Großteil der Menschen zur Zerreißprobe. Maskenpflicht, Menschenansammlungen und volle Kaufhäuser sorgen dafür, dass laut einer Studie von Rakuten Advertising 52 % der Verbraucher verstärkt auf Onlineshopping setzen wollen. Viele nutzen eCommerce Möglichkeiten sogar zum ersten Mal.
Interessant ist hier die Frage nach dem vorhandenen Budget: So planen 85 % der Deutschen keinerlei Einsparungen für das von ihnen geplante Weihnachtsbudget ein.