Achtung: eBay beendet ab sofort doppelte Listings

Foto Maximilian Bochenek
07.06.2017 08:45
von Maximilian Bochenek

Doppelte Listings sind bei eBay nicht gerne gesehen – und seit dem 1. Juni 2017 macht der Onlinemarktplatz mit solchen Angeboten auch rigoros kurzen Prozess. Warum du jetzt schnell handeln solltest und was du auf dem Marktplatz und in deinem plentymarkets System beachten musst, erfährst du in diesem Beitrag.

eBay doppelte Listings

eBay macht ernst

In der Vergangenheit hat eBay bereits mehrfach deutlich darauf hingewiesen, dass identische Listings nicht gerne gesehen sind. Nun setzt der Marktplatz seine Warnungen in die Tat um: Doppelte Listings werden automatisch gelöscht, sodass nur das ältere Listing aktiv bleibt. Aber damit nicht genug: Startet ein Händler identische Listings erneut, reagiert eBay möglicherweise mit einer Sperrung des Accounts.

Auch der Account, der ein Listing verwaltet, wird bei der Prüfung von eBay in Betracht gezogen. Dabei erkennt eBay anhand von internen Algorithmen, wenn vorgeblich unterschiedliche Accounts von ein und demselben Händler betrieben werden, und wertet diese als identisch.

Was du in plentymarkets beachten musst:

Falls du vermutest, dass deine Listings von einer Sperrung betroffen sein könnten, kannst du im Bereich "Mein eBay" auf der Seite "Nicht verkauft" weitere Informationen finden.

Grundsätzlich solltest du darauf achten, je Artikel nur ein aktives Listing zu betreiben. Hast Du bereits mehrere aktive Listings zu identischen Artikeln, so solltest du diese beenden, bevor eBay es tut. Achte besonders bei Festpreisangeboten, deren Dauer auf „endlos“ eingestellt ist, darauf, die Angebote nicht nur zu beenden, sondern sie auch zu deaktivieren. Denn: Bei aktiviertem „Aktiv“-Häkchen versucht dein plentymarkets System, das Listing erneut einzustellen, was in einer erneuten Sperrung durch eBay und dadurch möglicherweise in einer Account-Sperrung resultieren kann.

Weitere Informationen zu identischen Listings und wie eBay damit verfährt findest du auf dieser Informationsseite.



Vorheriger Blog

New and improved: der neue plentymarkets Shopware Connector ist am Start!

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

Michael Atug und Otto Kelm laden zum Multi-Channel-Day am 01.07 ein

Zum nächsten Blog

Nach oben