Skip to main content
Foto Heidi Pfannes
23.01.2018 08:45
von Heidi Pfannes

In einem städtischen Einkaufsidyll findet man neben großen Kaufhausketten auch einen netten kleinen Laden namens „A gentleman's wizardry“. Hochwertige Waren und liebevolle Dekoration schmücken die Schaufenster – innen ist ein zuvorkommender Inhaber zu sehen, wie er seinen Kunden seine besten Waren präsentiert, berät und in Szene setzt. Wie so häufig in diesen Zeiten, möchte man sich fragen, wie lange er wohl noch mithalten kann?! Doch dieser Held macht sich keine Sorgen: Er hat vorgesorgt…

Wizard of POS plentyPOS plentymarkets

In seiner Heimat bekannt als einfacher Handelsmann, vertreibt dieser hervorragend gekleidete Held Accessoires für echte Gentlemen, vorrangig Hüte, Anzüge und Gehstöcke. Seine Kunden schätzen seine herzliche Art, die Nähe zum Produkt, die gute Beratung und kommen gern zu ihm mit ihren Wünschen. Doch was keiner ahnt: hinter den Fassaden seines liebevoll gestalteten Ladengeschäfts revolutioniert er als Wizard of POS heimlich die Welt des Omni-Channel-Handels. Wie stellt er das an?

Tradition und Moderne, analog und digital?

Online informieren, Preise vergleichen und dann doch im Laden kaufen? Oder: im Laden alles anfassen, aussuchen, und dann doch online bei der Konkurrenz kaufen? Online kaufen aber im Laden abholen wollen? Käuferverhalten ist so vielschichtig, dass es undurchsichtig scheint – doch davor fürchten muss sich eigentlich keiner – dachte sich zumindest der Wizard of POS, krempelte die Ärmel hoch und nahm sein Schicksal selbst in die Hand. Wo sich in seinem Laden nur ein kleines Hinterzimmer vermuten lässt, eröffnet sich dem Wizard of POS die ganze Welt. Aus seinem Lager heraus bedient er nicht nur die Kunden in seinem Laden, sondern bietet seine exquisiten Waren auf gleiche charmante Weise auch online an - in seinem individuellen Online-Shop sowie auch auf den größten Marktplätzen dieser Welt.

Seine Tools? Eine Tabletkasse, ein Scanner und eine Software.

Das Herzstück seines Handelsimperiums ist nicht das Offensichtliche, sondern das, was niemand sieht: plentymarkets. Als Kassensoftware in seinem Laden eingesetzt, lassen sich aus dem selben digitalen Artikeldatensatz *chingching* auch alle Online-Kanäle bedienen, die er möchte. Mehraufwand? Fehlanzeige! Was nach Zauberei klingt, ist ganz bestimmt kein Hexenwerk: Einmal eingerichtet erledigt plentymarkets alle Schritte der Auftragsabwicklung automatisiert. Paket packen - fertig! So hat der Wizard of POS weiterhin die Zeit seine Kunden auch im Ladengeschäft persönlich zu beraten. Ein echter Glocal Hero!

Vom Ladengeschäft ins World Wide Web und umgekehrt!

Auch du willst deine Kunden überall abholen und auf ihrer Customer Journey bis zum Ziel begleiten? Mach’ es wie der Wizard of POS und verbinde deine Ladentheke mit deinem Online-Handel. plentymarkets stellt dir einen Online-Shop und die Anbindung an unzählige Online-Marktplätze wie Amazon, eBay, Dawanda, Zalando, Otto uvm. ohne Zusatzkosten zur Verfügung. Die zentrale Warenwirtschaft des E-Commerce-ERP-Systems sorgt für den nötigen Überblick über Artikel, Verkäufe und Bestände auf allen Kanälen – on- und offline.

Die multikompatible App bietet dir in Sachen Hardware freie Hand und bindet mit ELO und UPOS im Bereich Tabletkasse, EPSON als Bondrucker und ingenico als Zahlungsterminals die beliebtesten Geräte an. In Sachen Berichtswesen entspricht plentyPOS sämtlichen GoBD-Anforderungen und hilft dir, stets den nötigen Überblick über deine Geschäfte zu behalten. Kostenlose Updates sorgen zusätzlich dafür, dass dein System immer auf dem neuesten Stand in Sachen Rechtskonformität und Funktionsumfang ist. Alle Infos unter www.plentyPOS.de.

Komm zum plentymarkets Online-Händler-Kongress!

Du hast noch kein Kongress-Ticket? Sicher dir gleich deinen Eintritt für nur 119,- € und komm am 03. März 2018 nach Kassel, um dich über die heißesten Neuigkeiten von plentymarkets und des E-Commerce zu informieren!

Und wenn du von informativen Seminaren rund um plentymarkets nicht genug kriegen kannst, dann komm gleich am 02. März nach Kassel, um vor dem OHK zusätzlich an unserem Knowledge Day teilzunehmen. Unser Tipp: Teilnehmer des Knowledge Day erhalten ihr OHK-Ticket zum Sonderpreis!



Vorheriger Beitrag

Einfach scannen statt tippen mit GiroCodes und Barcodes

Zum vorherigen Beitrag

Nächster Beitrag

Neues Telefonsupport-Konzept im plentyMarketplace

Zum nächsten Beitrag

Nach oben scrollen