Kostenloser Support wird weiter ausgebaut

Foto Jan Griesel
09.04.2009 19:08
von Jan Griesel

plentymarkets erweitert aufgrund der großen Nachfrage nach seiner Shopsoftware plentymarkets den kostenlosen Support. Der kostenlose Telefon- und E-Mail-Support für plentymarkets Nutzer war seit jeher ein herausragendes Merkmal unserer Shopsoftware. Wir wollen diesen Service auch weiterhin bieten und sogar ausbauen: Die personelle Verstärkung des Support-Teams, die Überarbeitung des Quick-Start-Guides und drei wöchentliche Webinare mit verschiedenen Experten im Chatroom sind gleich drei bunte Ostereier, die wir unseren (Neu-)Kunden heute schon ins Nest legen.

Für Interessenten und Neukunden steht die überarbeitet Version des Quick-Start-Guides zum Download bereit. Damit kann sich jeder plentymarkets Nutzer einen schnellen Überblick verschaffen und das System Schritt für Schritt kennenlernen. Der Quick-Start-Guide ermöglicht es, das plentymarkets System innerhalb kurzer Zeit einzurichten und erste Aufträge damit abzuwickeln.

Alle Interessenten und Nutzer des plentymarkets Systems können auch kostenlos an den interaktiven Webinaren teilnehmen. Die Webinare mit Experten-Chat finden demnächst dreimal in der Woche zu verschiedenen Themengebieten statt. Ein Webinar ist ein Seminar, das über das Internet durchgeführt wird. Es ermöglicht eine beidseitige Kommunikation zwischen Trainer und Teilnehmern. Während des Webinars können die Teilnehmer über eine integrierte Chatfunktion direkt Fragen zum System, den Funktionalitäten und Arbeitsprozessen stellen.

Einen intensiven Austausch unter den Onlinehändlern ermöglicht das plentymarkets Forum. Hier stehen den Neukunden viele engagierte plentymarkets Nutzer und Support-Mitarbeiter mit Rat und Tat zur Seite. Die Anmeldung zum plentymarkets Forum wie auch die Nutzung des dynamischen FAQ-Tools sind ebenfalls kostenlos.

Vor allem die plentymarkets Version BRONZE 250 PLUS erfreut sich als Einstiegsmodell großer Beliebtheit. Das für die diesjährige CeBIT konzipierte Angebot für Neukunden bleibt noch bis Ende April im Programm. In dieser Version gibt es den Webshop, die Warenwirtschaft mit Multi-Channel-Technologie und 250 Aufträge schon für monatlich 49,- EUR (zzgl. ges. MwSt.). Wer sich zunächst eine genaue Vorstellung von den Möglichkeiten des plentymarkets Systems machen möchte, kann es 30 Tage kostenlos und unverbindlich testen. Jeder Testkunde bekommt zudem ein kostenloses Einführungsvideo auf DVD zugesandt: https://www.plentymarkets.eu/testen



Vorheriger Blog

Weitere Verstärkung im Support: Philip Valentin (Service Engineer)

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

Neue plentymarkets API Dokumentation // Achtung: Neue Authentifizierung wird eingeführt

Zum nächsten Blog

Nach oben