Neue Callisto Light-Version für mehr Usability und Flexibilität

Foto Sina Rieseberg
10.09.2015 13:30
von Sina Rieseberg

Wir haben unser Responsive Design Callisto Light neu aufgelegt. Einige Highlights des neuen Callisto Light 2 stellen wir Ihnen heute vor. Dazu gehören der vollständig mobil-optimierte Bestellvorgang, unsere JavaScript-Bibliothek und unser ScriptLoader.

Alle Zahlungsarten auch für Responsive Design

Mit Callisto Light 2 stehen nun alle im plentymarkets-Backend verfügbaren Zahlungsarten auch in Responsive Designs zur Verfügung. So können Sie Ihren Kunden eine Vielzahl von Bezahlmöglichkeiten anbieten.

Der individuelle Bestellvorgang komplett mobile optimiert

Mit Callisto Light 2 nutzen Sie das volle Potenzial des individuellen Bestellvorgangs. Schon seit Längerem gibt es die Kategorien des Typs Container, die Ihnen jetzt eine wesentlich individuellere Gestaltung des gesamten Bestellvorgangs erlauben. Einfach die Kategorie bearbeiten sowie gestalten und anschließend in die Templates von Callisto Light 2 einbinden.

Dank aktuellstem Bootstrap-Framework ist der individuelle Bestellvorgang vollständig für mobile Endgeräte optimiert. So können Ihre Kunden nicht nur immer und überall bequem in Ihrem Webshop stöbern, sondern auch schnell und unkompliziert Käufe abschließen.

Der individuelle Bestellvorgang wurde außerdem auf die ReST-API umgestellt. Dadurch ist eine asynchrone Kommunikation mit dem Server möglich. Ihr wichtigster Vorteil: Inhalte werden noch dynamischer genieriert und stehen schneller zur Verfügung, da nur geänderte Inhalte nachgeladen werden.

plentymarkets JavaScript-Bibliothek ermöglicht eigene Funktionen

Die neue plentymarkets JavaScript-Bibliothek plentymarketsCMSTools.js liefert Ihnen ab sofort zahlreiche Funktionen für die Arbeit mit dem CMS und vereinfacht den Datenaustausch über die ReST-API.

Beim Entwurf der Bibliothek haben wir großen Wert auf Modularisierung gelegt. Diese neue modulare JavaScript-Bibliothek steht Ihnen quelloffen auf GitHub zur Verfügung, damit auch Sie die Bibliothek einfach um eigene Funktionen ergänzen, Funktionen erweitern sowie bestehende Module an Ihre eigenen Bedürfnisse anpassen können. Zukunftsfähige Technologien wie grunt bieten Ihnen zahlreiche Tools, die die Weiterentwicklung der Bibliothek stark vereinfachen.

Neuer ScriptLoader und JSON-Datei sorgen für einfaches Laden und Importieren der Bibliotheken

Mit unserem neuen ScriptLoader.js vereinfacht sich das Laden von JavaScript-Bibliotheken und Sie erhalten eine bessere Übersicht über Ihre verwendeten Skripte. Zusammen mit der extra angepassten und übersichtlich strukturierten JSON-Datei sorgt der ScriptLoader für einen einfachen Import der Bibliotheken und so auch für ein schlankes HTML. Außerdem erlaubt die JSON-Datei Quelldaten einfacher auf die verschiedenen PageDesigns zu verteilen.

Hier finden Sie das Repository. Wir freuen uns auf Ihren Input.



Vorheriger Blog

Neues Service-Modul ist jetzt live und Terminbuchungen möglich!

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

Wir gratulieren dem Gewinner des Shop Usability Awards!

Zum nächsten Blog

Nach oben