Neue Marktplatzintegration bol.com: erobere mit plentymarkets die Benelux-Staaten!

Foto Jan Griesel
16.11.2016 14:00
von Jan Griesel

Ab sofort können plentymarkets Kunden von unserer neuesten Multi-Channel-Integration profitieren! Warum bol.com für dich ein äußerst interessanter Marktplatz ist und wie du dort spielend leicht deine Reichweite optimieren kannst, erfährst du in diesem Blog!

Hoi bol.com!

Ab dieser Woche kannst du mit bol.com und plentymarkets den Beneluxmarkt erobern. bol.com startete bereits 1999 mit dem Online-Verkauf von Büchern und entwickelte sich über die Jahre zum größten Onlineshop der Niederlande mit einer umfangreichen Produktkategoriepalette. Auch in Belgien genießt bol.com einen höheren Stellenwert als beispielsweise Amazon oder eBay. Das bedeutet für dich 28 Millionen neue potentielle Käufer für deine Produkte.

Immer noch nicht ganz überzeugt? Hier die wichtigsten Vorteile auf einen Blick:

  • 95% Bekanntheitsgrad in Belgien und den Niederlanden
  • 28 Millionen willige Käufer
  • 1 Million Besucher am Tag
  • E-Commerce-Umsatzanteil von mehr als 75%
  • höchste Kundenzufriedenheit
  • umfangreiche Produktkategorien inklusive Elektronik, Multimedia, Möbel, Secondhand etc.
  • einfacher und risikofreier Verkauf auf CPO-Basis
  • Verkauf unter eigenem Namen

Cross-Border-Umsatzsteigerung

Auch grenzüberschreitender Verkauf darf nicht vergessen werden! In den Niederlanden wuchs der Cross-Border-Umsatz 2015 gegenüber dem Vorjahr um mehr als 30 Prozent auf 513 Mio. €. 23% der Niederländer haben im vergangenen Jahr mindestens einen Artikel von einem ausländischen Online-Händler bestellt. Und auch für die nächsten Jahre wird eine Umsatzsteigerung in beiden Ländern durch Cross-Border-Sales erwartet.

plentymarkets macht´s einfach!

Damit du deine Artikel ganz einfach und schnell auf bol.com listen und somit deinen Umsatz steigern kannst, haben wir für dich bol.com vollständig in plentymarkets 7 integriert. Nutze auch unsere integrierten Dienstleister für die Übersetzung der Artikelbeschreibungen, für den Support in der Landessprache oder für den Versand. c.b.c. Logistics bietet dir günstige Preise und Lieferzeiten für den Versand. Mit Lionbridge lässt du ganz einfach über plentymarkets deine Artikelbeschreibungen übersetzen und Salessupply hilft dir beim Kundensupport in der Landessprache. Weitere Informationen zur Anbindung und Einrichtung des Marktplatzes in plentymarkets findest du wie immer in unserem Handbuch.

So listest du als deutscher Händler auf bol.com:

Um auf bol.com zu verkaufen ist keine Niederlassung in den oben genannten Ländern nötig: fülle einfach das Formular zur Händlerregistrierung aus und sende es per E-Mail an bol.com. Dein Formular wird anschließend von bol.com überprüft und bearbeitet.

Weitere Informationen zur Händlerregistrierung bei bol.com entnimmst du den Geschäftsbedingungen.

Wir wünschen dir viel Erfolg auf bol.com!



Vorheriger Blog

Attraktive Fördermöglichkeiten für hessische E-Commerce-Unternehmer

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

Adrian Hotz: Wir stellen den ersten Top-Speaker des OHK 2017 vor!

Zum nächsten Blog

Nach oben