Skip to main content
Foto Maximilian Bochenek
11.01.2019 14:30
von Maximilian Bochenek

Das Jahr geht gut los: Mit dem neuen Blog für Ceres stellen wir das erste von vielen tollen neuen plentymarkets Features in 2019 vor. Was die erste Version für dich bereithält und wie du sie schon jetzt verwenden kannst, erfährst du in diesem Beitrag.

plentymarkets Blog Ceres

Der neue plentymarkets Blog für CERES

Zu einem guten Shop gehört ein guter Blog. Er ist für eine zielgerichtete Content Marketing-Strategie unabdingbar: Mit gutem Storytelling bringst du deine Produkte deinen Kunden näher und positionierst dich als Experte auf deinem Gebiet. Auch für die Suchmaschinenoptimierung ist dein Blog ein ideales Tool, um deine Sichtbarkeit durch wertvollen Content und geschickte Platzierung von Keywords zu optimieren.

Aus diesen Gründen haben wir Ceres ein neues Blogsystem beschert, mit dem du für alle Ansprüche des modernen Content Marketings optimal gerüstet sein wirst. Aktuell befindet sich der Blog noch in einem frühen Stadium. Er kann aber bereits in jedes plentymarkets 7 System integriert und in deinem Ceres Shop getestet werden.

Das bietet der neue Blog

Wie bei Ceres pflegst du deine Contents über ein integriertes Modul, welches du unter CMS >> Blog (New) findest. Für die Darstellung der Inhalte im Frontend benötigst du ein zusätzliches Plugin, welches wie gewohnt kostenlos im plentyMarketplace erhältlich ist.

Das Backend wurde einer umfassenden Erfrischungskur unterzogen und komplett neu überarbeitet. Autoren haben nun bessere Möglichkeiten zur Verwaltung des Contents, beispielsweise einen Filter für Zeiträume oder Veröffentlichungsstatus, und profitieren von einer besseren Übersicht.

Über eine gesonderten Bereich lassen sich die Metadaten eines Beitrags separat bearbeiten, um den Content SEO-gerecht gestalten zu können. Ein Scheduler sorgt für optimale Planbarkeit deiner Content-Strategie.

So kannst du testen:

Wirf gleich einen Blick in das neue Blog-Modul und installiere dir das Plugin, um deine ersten neuen Beiträge in deinem Shop anzuzeigen. Detaillierte Informationen zum Plugin findest du im plentyMarketplace, und eine Anleitung für die Nutzung des Mosuls im Backend befindet sich wie immer in unserem Handbuch.

Zum Blog-Plugin

Feedback erwünscht!

Das neue Feature wurde unter Einbezug der plentyCommunity entwickelt. Wir bedanken uns daher ausdrücklich bei allen Händlern und Testern, die uns bisher mit wertvollem Feedback unterstützt haben!

Da sich das Feature aktuell noch in der Entwicklungshase befindet und der Blog auch zukünftig weiterentwickelt und mit neuen Features ausgestattet wird, sind wir auch weiterhin auf deine Mithilfe angewiesen. In unserem Forum kannst du dich an der konstruktiven Diskussion über die Entwicklung des Blogs beteiligen, Input liefern und Fragen stellen.



Vorheriger Beitrag

Schnelle Starthilfe für mehr Geschäft: PayPal gibt Businesskredit! (Sponsored)

Zum vorherigen Beitrag

Nächster Beitrag

Ist dein Shop schon lizenziert? Das Verpackungsgesetz ist in Kraft (Sponsored)

Zum nächsten Beitrag

Nach oben