Wahlbox - die ersten Ergebnisse stehen fest

Foto Sina Rieseberg
20.03.2015 15:43
von Sina Rieseberg

Die erste Wahlrunde ist beendet. Das Ergebnis steht fest und wie geht es nun weiter?

Sobald eine Wahlrunde beendet wurde, startet direkt die nächste. Die 2. Wahlrunde läuft bereits und es sind schon viele Kandidaten eingestellt worden. Sie haben vielleicht gerade selbst keinen Vorschlag und deshalb noch nicht reingeschaut? Lesen Sie nach was andere für Ideen und Vorstellungen haben und nutzen Sie vor allem jetzt und in Zukunft die Chance, sich zu beteiligen und abzustimmen. Letztendlich ist die Wahlbox ein demokratisches Mittel, die Entwicklung von plentymarkets zu beeinflussen und, ähnlich wie bei politischen Wahlen, hat auch die Nicht-Beteiligung am Ende Einfluss. Denn vielleicht gewinnt ein Kandidat, den, außer einer Handvoll Personen, eigentlich doch keiner wirklich wollte, und den Sie gar nicht für sinnvoll erachten. Wir sind uns sicher, dass auch für Sie in jeder Runde mindestens ein interessanter Kandidat dabei ist, den Sie mit Ihrer Stimme unterstützen können.
Die Abstimmung zur 2. Runde wird am 22.04. beendet. Bis dahin haben Sie also noch die Möglichkeit sich zu beteiligen und danach natürlich in jeder neuen Runde.

Die Gewinner der ersten Wahlrunde

In der 1. Wahlrunde wurden sogar 3 Vorschläge durch Abstimmung angenommen.

Kandidat 34 Variantenauswahl für Artikelpakete hat starken Zuspruch erfahren und wird nun von uns umgesetzt. In der Keynote zum 8. plentymarkets Online-Händler-Kongress wurde schon angekündigt, dass wir generell für das Jahr 2015 einen Umbau der Artikelarchitektur, der Ihnen mehr Flexibilität bringt, geplant haben. Artikel bilden das Herzstück um das Ihr Geschäft kreist und so sind Artikel nicht nur in Ihrer täglichen Arbeit mit fast allen Geschäftsabläufen verbunden, sondern auch das Menü Artikel in plentymarkets ist stark verwoben mit allen anderen Menüs. Der Umbau der gesamten Artikelarchitektur ist also ein Mammutprojekt, das in Teilprojekten realisiert und sich insgesamt über einen längeren Zeitraum ziehen wird. Im Zuge dieses Umbaus wird auch die Umsetzung der Variantenauswahl für Artikelpakete erfolgen. Allerdings können wir hierfür noch keinen genauen Zeitpunkt festlegen.

Der 2. angenommene Kandidat Kunde automatisch benachrichtigen, wenn ausverkaufte Artikel wieder lieferbar sind kann unabhängig von anderen Entwicklungen verwirklicht werden und wurde in die kurzfristige Planung aufgenommen. Wir schätzen hier, dass eine Umsetzung bereits bis Ende April durchgeführt werden kann.

Die Neuausrichtung des Service-Konzepts war ein großes Thema in den letzen Wochen und so auch ein bestimmendes Thema in der ersten Wahlrunde. Es standen 3 unterschiedliche Ansätze zur Wahl und angenommen wurde das von uns unterbreitete neue Konzept. Ein Eckpunkt dieses Konzepts ist z.B., dass Sie feste Termine sowie die Länge des Termins mit Support-Mitarbeitern buchen und so zu zuvor vereinbarten Zeiten Support erhalten. Für die Umsetzung dieses Konzepts müssen von unserer Seite noch einige technische Voraussetzungen erfüllt werden, damit Sie sich 1. darüber informieren können, welche Kompetenzen jeder Support-Mitarbeiter hat und 2. die Termine buchen können. Das Thema hat natürlich auch für uns intern eine hohe Bedeutung und unterliegt aber gleichzeitig einer hohen Komplexität, weshalb wir eine mittelfristige Umsetzung zum Ende des Sommers anstreben.

Schauen Sie jetzt in der Wahlbox vorbei, stimmen Sie für Ihren Favoriten und helfen Sie uns plentymarkets weiterzuentwickeln!



Vorheriger Blog

Was bringt die Zukunft? - Antworten vom Kongress

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

Mark Steier von Wortfilter auf Stippvisite bei plentymarkets

Zum nächsten Blog

Nach oben