Skip to main content
Foto Maximilian Bochenek
28.11.2018 08:45
von Maximilian Bochenek

In Sachen plentyPOS gibt es einige Neuigkeiten, die wir euch nicht vorenthalten möchten! In diesem Beitrag haben wir die neuesten Änderungen zusammengefasst, damit ihr auf einen Blick sehen könnt, von welchen verbesserten Funktionen plentyPOS-Nutzer zukünftig profitieren. Außerdem erwartet euch noch ein Spoiler zu kommenden Funktionen.

plentyPOS

Eure Wunsch-Features

In den letzten Sprints haben wir einige eurer Wunsch-Features in den Bereichen Zahlarten-Mix, Gutschein-Handling, Benutzerwechsel und Retoure bearbeitet, deren technische Umsetzung sich im Vorfeld teilweise etwas hingezogen hat. Umso mehr freuen wir uns, dass wir jetzt wieder ein paar erhebliche Verbesserungen anbieten können, an denen ihr mit eurem Feedback aktiv mitgearbeitet habt. Vielen Dank dafür!

Zahlartenmix

Ab sofort könnt ihr an der Kasse alle verfügbaren Zahlarten in einem Auftrag kombinieren. Wenn euch also ein Kunde für das “Zweisitzer-Sofa Sunflower” einen 50-Euro-Schein, einen 100-Euro-Verkaufsgutschein, seine EC- sowie seine Kreditkarte entgegenhält und das lächelnd mit den Worten “den Rest auf Rechnung” kommentiert, dann könnt ihr ab sofort beruhigt zurücklächeln. Natürlich nur, wenn ihr besagtes Sitzmöbel auch im Sortiment habt. Wie genau das geht, erfahrt ihr wie immer im plentymarkets Handbuch.

Gutscheine

Auch auf dem Gebiet der Verkaufsgutscheine hat sich einiges getan: Es ist jetzt möglich, mehrere Gutscheine in einem Auftrag einzulösen. Außerdem könnt ihr bei Retouren einfach und unkompliziert Verkaufsgutscheine in der Höhe der Gutschrift generieren. Mehr dazu in unserem Best-Practice für Verkaufsgutscheine.

Schneller Benutzerkontowechsel

App-Nutzer, für die im Backend eine PIN hinterlegt wurde, haben jetzt auch die Option des schnellen Benutzerwechsels. Das erleichtert vor allem die Arbeit an der Kasse erheblich. Außerdem können diese Nutzer die App auch in einen gesperrten Zustand versetzen, was besonders im Falle von stationärer Hardware von Vorteil ist. Manchmal muss man eben mal schnell wohin. Infos zum Einrichten und Anwenden wie immer in Handbuch.

Retoure

Durch das hilfreiche Feedback unserer Kunden konnten wir auch den Bereich der Retouren verbessern. Zurückgegebenen Positionen können nun auch an Lagerorte gebucht werden, die vom hierfür vorkonfigurierten Standard-Lagerort abweichen. Wenn also ein retournierter Artikel noch originalverpackt und unbeschädigt ist, könnt ihr ihn jetzt auch ohne Umwege zurück ins Regal buchen.

Rabatt

Schon seit einiger Zeit können über die Option Aktionsgutschein/POS-Rabatt einzelne Artikel für die Rabattierung an der Kasse komplett gesperrt werden. Damit aber nicht genug: Denn jetzt können Kassenkräfte auch Nachkommastellen bei prozentualen Rabatten eingeben.

Spoiler: Click & Collect

Im Bereich Click & Collect werden wir euch in Kürze tolle neue Möglichkeiten anbieten können. Nicht nur die einfache Bezahlung von Aufträgen, die z.B. über den Webshop hereingekommen sind, wird dann über die Kasse möglich sein, sondern auch das Buchen des Warenausgangs von bereits bezahlten Aufträgen, wenn der Kunde einfach nur im Laden seine Ware abholt. Mögliches Erstellen von Retouren natürlich inbegriffen. Alles nahtlos über die Kasse.

Weitere Informationen zu plentyPOS



Vorheriger Beitrag

Amazon VCS jetzt in plentymarkets verfügbar

Zum vorherigen Beitrag

Nach oben