plentymarkets 4.200: Viele Neue Artikelansichten im Webshop (Beitrag 1)

Foto Jan Griesel
13.11.2009 00:25
von Jan Griesel

In plentymarkets 4.2 gibt es sehr viele neue Artikelansichten. Sie erhalten damit die Möglichkeit bestimmter Artikelgruppen hervorzuheben und ihre Kunden einfacher auf interessante Artikel hinzuweisen. Wir sind gerade dabei den kompletten Bereich CMS neue und tief greifend zu dokumentieren. Vorab möchte ich ihnen mit dieser Beitragsreihe einige Highlights präsentieren.

 

Peppen Sie Ihre Startseite auf!

plentymarkets bietet ihnen die Möglichkeit auf einer Content Seite bestimmter Artikel (Neuheiten, Sonderangebote, Vorschausartikel oder Topseller) nun auch in Abhängigkeit einer bestimmten Kategorie anzeigen zu lassen. Gehen wir davon aus in ihrem Shop gibt es sehr viele unterschiedliche Kategorien und sie erhalten regelmäßig neue Produkte, dann können sie nun beispielsweise auf der Startseite eigene Artikelansichten pro Kategorie definieren, welche nur die neuen Artikel der gewünschten Kategorie beinhalten.

 

In diesem Beispiel möchte ich ihnen zeigen, wie sie zwei Artikelansichten (Neuheiten) auf einer Contentseite positionieren.

 

Zuerst muss das Template für die Ansicht Neuheiten gestaltet werden. Dies ist im Bereich Layout > Layoutgenerator möglich. Wählen sie dort bei Artikelansichten den Eintrag ArticleListNewArticle aus. Sie sehen, dass es daneben noch die Ansichten ArticleListNewArticle2 und ArticleListNewArticle3 gibt. Diese wurden eingeführt, damit sie an verschiedenen Stellen in Ihrem Shop dieses Template mit unterschiedlichem Aussehen verwenden können.

 

Nachdem sie nun das Template ArticleListNewArticle geöffnet haben, muss hier der HTML Quelltext einkopiert werden.

 

Öffnen sie darauf die gewünschte Contentseite über den Bereich Content > Contentseiten und kopieren sie dort den Platzhalter ([Container_ArticleListNewArticle] oder [Container_ArticleListNewArticleByDate]) zur Darstellung des Templates ein.

 

Davor muss nun definiert werden, aus welcher Kategorie die Artikel angezeigt werden. Wir dies nicht angegeben, werden einfach Neuheiten aller Kategorien angezeigt. Dies ist durch Angabe der Kategorie ID möglich (hier also die Kategorie ID 45).

[Request_CategoryId_Level1::45]

 

Wenn sie zudem noch die ID der Kategorieebene zwei angeben möchten, funktioniert dies entsprechend.

 

[Request_CategoryId_Level1::45]

[Request_CategoryId_Level2::234]

 

Damit in der Artikelansicht nun nur Artikel aus der gewählten Kategorie angezeigt werden, muss letztlich noch dieser Wert definiert werden:

 

[ArticleListNewArticleItem_OnlyOfCurrentCategory::1]

 

Hier nochmals alles zusammen:

 

[Request_CategoryId_Level1::45]

[Request_CategoryId_Level2::234]

[ArticleListNewArticleItem_OnlyOfCurrentCategory::1]

[Container_ArticleListNewArticleByDate]

 

Wenn sie nun die Neuheiten zweier unterschiedlicher Kategorien anzeigen lassen wollen, dann muss die Definition der Platzhalter einfach zweimal in die entsprechende Seite eingefügt werden:

 

Neuheiten Haus & Garten

[Request_CategoryId_Level1::45]

[Request_CategoryId_Level2::234]

[ArticleListNewArticleItem_OnlyOfCurrentCategory::1]

[Container_ArticleListNewArticleByDate]

 

Neuheiten Möbel

[Request_CategoryId_Level1::38]

[Request_CategoryId_Level2::0]

[ArticleListNewArticleItem_OnlyOfCurrentCategory::1]

[Container_ArticleListNewArticleByDate]

 

 

Dieses Beispiel, nur eben mit anderen Platzhaltern funktioniert auch bei anderen Artikelansichten:

 

[Request_CategoryId_Level1::45]

[Request_CategoryId_Level2::234]

[ArticleListTopSellItem_OnlyOfCurrentCategory::1]

[Container_ArticleListTopSell]

 

 

[Request_CategoryId_Level1::45]

[Request_CategoryId_Level2::234]

[ArticleListSpecialOfferItem_OnlyOfCurrentCategory::1]

[Container_ArticleListSpecialOffer]

 

 

[Request_CategoryId_Level1::45]

[Request_CategoryId_Level2::234]

[ArticleListPreorderItem_OnlyOfCurrentCategory::1]

[Container_ArticleListPreorder]



Vorheriger Blog

Mailserver Infrastruktur erweitert

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

plentymarkets 4.200: Viele Neue Artikelansichten im Webshop (Beitrag 2)

Zum nächsten Blog

Nach oben