plentymarkets 5.5: Zahlungsarten in plentymarkets noch schneller und komfortabler einrichten

Foto Jan Griesel
15.12.2014 16:55
von Jan Griesel

Die Zahlungsarten, die in einem Webshop zur Auswahl stehen, spielen bei der Kaufentscheidung eine wichtige Rolle. Wird die vom Käufer bevorzugte Zahlungsart nicht angeboten, bricht er den Kauf häufig ab. Hieraus entstehen Ihnen als Händler merkliche Umsatzeinbußen. Die Einrichtung und spätere Verwaltung der Zahlungsarten und der Schnittstellen zu Zahlungsanbietern sollte hierbei natürlich schnell, einfach und bequem sein. Deshalb haben wir das Menü nun überarbeitet und benutzerfreundlicher gestaltet. Die Neuerungen stehen Ihnen ab plentymarkets 5.5 zur Verfügung.

Was ist neu?

  • Bequeme Suche
  • Gliederung in Regionen
  • Lokalisierung der Namen und Informationen zu Zahlungsarten

Sie wissen schon genau, welche Zahlungsart oder welchen Zahlungsanbieter Sie einrichten wollen? Dann einfach den Namen in die Suche eintippen und schnell finden, statt durch das Menü zu scrollen.

Die Zahlungsarten sind zunächst in 2 Regionen unterteilt. Die erste Region heißt International und Sie finden hier alle Zahlungsarten, die international verfügbar sind. Die zweite Region heißt Deutschland und beinhaltet alle Zahlungsanbieter und Marktplatzzahlungsarten, die nur in und für Deutschland zur Verfügung stehen. Die Gliederung wird weiter ausgebaut, sodass Sie hier in Zukunft weitere Regionen finden. In diesen Regionen oder Ländern sehen Sie dann jeweils die Zahlungsarten, die nur dort verfügbar sind. Schon jetzt sind die Regionen Deutschland & Österreich und das Vereinigte Königreich angedacht.

Sie betreiben Ihren Online-Shop mehrsprachig und sind international gut aufgestellt? Sie haben Ihr Layout mehrsprachig angelegt und angepasst, Ihre Artikeldaten übersetzt und auch sonst alles lokalisiert, aber für die Zahlungsarten ließ sich bisher nur ein Name in einer Sprache eintragen? Diese kleine Hürde wird nun auch aus dem Weg geräumt. Der Kunde kauft in Ihrem spanischen Shop und wählt die Zahlungsart Kreditkarte. Statt wie bisher vielleicht „Kreditkarte/Credit card“ wird dem Kunden nun „Tarjeta de crédito“ angezeigt.
Zusätzlich lassen sich auch Informationen zu den einzelnen Zahlungsarten in allen gewünschten Sprachen hinterlegen. Sie haben eine Kategorie des Typs Content mit Informationen zum Zahlungsanbieter oder der Zahlungsart? Lassen Sie die Kategorie einfach übersetzen und speichern Sie hier die passende Sprache oder hinterlegen Sie eine externe Seite, z. B. des Zahlungsanbieters. Egal, ob Ihre eigenen oder externe Informationen, der Kunde bekommt sie beim Einkauf in seiner Sprache angezeigt.

Außerdem helfen Ihnen kleine visuelle Details, den Überblick zu behalten. Standardmäßig werden Ihnen nur Ihre aktivierten Zahlungsarten angezeigt. Wenn Sie alle Zahlungsarten einblenden, sind die Aktiven mit einem grünen Häkchen gekennzeichnet und so leicht zu identifizieren.

Zum Handbuch

 



Vorheriger Blog

plentymarkets 5.4: eBay-Listingimport um Fahrzeugverwendungsliste erweitert

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

Top-Branchenexperten beim 8. Online-Händler-Kongress

Zum nächsten Blog

Nach oben