Skip to main content
Foto Jan Griesel
24.11.2017 15:15
von Jan Griesel

Es gibt Neuigkeiten aus dem Kern von plentymarkets. Unser Core-Team hat sich mächtig reingekniet, um plentymarkets für das Weihnachtsgeschäft zu rüsten. Unter dem Projektnamen "A PIrate limit" wurde eine Limitierung für Calls umgesetzt, die über die REST API gesendet werden können. Erfahre hier, was diese Änderung für dich bedeutet.


Foto Maximilian Bochenek
15.08.2017 08:45
von Maximilian Bochenek

Keine Frage – plentymarkets ist ein umfangreiches ERP mit zahllosen Funktionen und Stärken. Dennoch kommt es immer wieder vor, dass Kunden individuelle Wünsche haben, um ihr Tagesgeschäft weiter zu optimieren oder Routineaufgaben zu erledigen. Für solche Vorhaben lohnt es sich, einen Blick auf das Leistungsportfolio unserer Partner zu werfen. In diesem Partnerbeitrag stellt das Unternehmen plentymarkets Zusatzsoftware vor, mit der du deinem Handel den letzten Schliff verpasst.


Foto Heidi Pfannes
19.07.2017 10:30
von Heidi Pfannes

Viele sehen in einem PIM ein komplexes und kostenintensives System das eine Menge an Ressourcen in Anspruch nimmt. Unser Partner excodata bietet dir mit der Cloud-Lösung excobase jetzt die Chance, das optimale PIM-System für dein Unternehmen mitzugestalten. Alle Informationen findest du in diesem Beitrag.


Foto Maximilian Bochenek
29.05.2017 13:45
von Maximilian Bochenek

plentymarkets 7 bietet eine komplett überarbeitete, neuartige Artikelstruktur. Durch die Verfügbarkeit von Varianten ist es möglich, viel flexibler mit Artikeldaten umzugehen. Um den Artikelimport so einfach wie möglich zu gestalten, haben wir mit ElasticSync ein Tool im Gepäck, das dir diese Arbeit zukünftig fast vollständig abnimmt. Wie das funktioniert und wie du ElasticSync kostenlos in dein System integrierst, erfährst du in diesem Beitrag!


Foto Heidi Pfannes
05.04.2017 08:45
von Heidi Pfannes

Die Anbindung von externen Partnern kann oft kompliziert sein. Nahezu jeder Lieferant liefert die Daten in unterschiedlichen Formen – ob Datenformat oder Struktur. Dies kostet viel Zeit bei der manuellen Aufbereitung und dem Import ins ERP-System. Sollen zusätzlich automatisch Preise berechnet werden oder Daten bearbeitet werden, wird der Prozess schnell zu aufwändig. Erfahre in diesem Beitrag wie unser Partner excodata dir helfen kann, überflüssigen Mehraufwand zu vermeiden.



Foto Jan Griesel
02.02.2012 14:33
von Jan Griesel

Für die kommende plentymarkets Version 4.4 wurde der Bereich Dynamischer Datenexport und Datenimport vollständig neu entwickelt, um mehr Daten gleichzeitig verarbeiten zu können. Eine Innovation davon ist bereits jetzt online.


Foto Jan Griesel
09.01.2012 19:30
von Jan Griesel

Wir stellen mit Freude eine ständig steigende Verwendung der plentymarkets SOAP API fest und haben für die kommende Version bereits einige neue Calls in Umsetzung. Leider haben sich bei einigen Implementierungen nicht optimale Stilblüten ausgeprägt, so dass wir uns gezwungen sehen, diese durch technische Mittel zu verhindern, um dadurch die Qualität und Geschwindigkeit der Abarbeitung steigern zu können.


Nach oben