Skip to main content
Foto Heidi Pfannes
05.07.2016 08:45
von Heidi Pfannes

Dein Kunde durchläuft den Check-out-Prozess, gibt seine Adress- und Rechnungsdaten ein und klickt auf „Jetzt kaufen“. Glückwunsch, bis hierhin lief alles nach Plan. Und was passiert danach? Wem jetzt lediglich „Bestellbestätigung“ einfällt, sollte definitiv weiterlesen – denn viele Online-Händler lassen außer Acht, dass nach dem Kauf vor dem Kauf ist. Wir geben dir 3 Tipps, mit denen du dein After-Sales-Management optimierst. Auf diese Weise generierst du weitere Umsätze – und erhöhst Kundenbindung und -zufriedenheit.


Foto Heidi Pfannes
23.06.2016 09:15
von Heidi Pfannes

Sie sind ein notwendiges Übel für alle Online-Shop-Betreiber: Retouren. Ca. 13 Prozent der online bestellten Produkte gehen laut Marktforscher ibi Research wieder retour. In der Bekleidungsbranche können es gar mehr als 40 Prozent sein. Denn wie im stationären Handel wird oft eine Auswahl bestellt und in der heimischen Umkleidekabine die passenden Hosen, Shirts und Sneakers ausgewählt. In diesem Beitrag erfährst du, wie du dein Retourenmanagement optimieren kannst.



Foto Jan Griesel
16.06.2015 20:23
von Jan Griesel

Der neue plentymarkets Client 217 hat nach 4 Wochen als Beta-Version nun den Status stable erreicht. Bitte wechseln Sie umgehend auf diese neue Version um Konflikte zu vermeiden.


Foto Sina Rieseberg
22.05.2015 15:01
von Sina Rieseberg

Seit knapp 2 Monaten gilt bei Amazon eine neue Rückgaberichtlinie. Diese neue Richtlinie birgt aus Händlersicht einige Hindernisse für den internationalen Handel. Amazon verpflichtet in dieser Richtlinie Händler dazu lokale Rücksendeadressen anzubieten oder die Kosten für die Rücksendung selbst zu tragen.





Nach oben