Callisto: Lieferlandabhängige Versandkosten richtig anzeigen

Foto Sina Rieseberg
07.12.2015 16:59
von Sina Rieseberg

Wenn Sie den individuellen Bestellvorgang in Verbindung mit den plentymarketsCMStools < v0.9.1 nutzen, kann es vorkommen, dass Zahlungs- und Versandarten nicht korrekt angezeigt werden, wenn Endkunden eine bereits eingetragene Lieferadresse nachträglich ändern wollen.

Effektbeschreibung

Der Effekt tritt auf, wenn Sie mehrere Lieferländer zur Auswahl anbieten und ein Kunde während des Bestellvorgangs vom Tab Zahlung & Versand zum Tab Anschrift wechselt und das Lieferland ändert. Wird nun wieder in das Tab Zahlung & Versand gewechselt, werden eventuell nicht die Zahlungs- und Versandarten angezeigt, die zum Lieferland gehören.
Durch eine Aktualisierung der plentymarketsCMStool und kleiner Anpassungen im Design, kann der Effekt behoben werden.
Im aktuellen Design Callisto Light 3.1 wurde dieser Effekt behoben. Die aktuellste Version des Callisto Light Design können Sie importieren, indem Sie in Ihrem System unter CMS » Webdesign » Neues Design anlegen im Dropdown-Menü Design den Punkt callisto_light_3_1_DE auswählen und das Design unter dem gewünschten Namen anlegen.

Behebung

Schritt 1: Neue Version herunterladen

Laden Sie auf GitHub die aktuelle Version der plentymarkets CMS library und den gesamten Ordner /lang herunter. Anschließend laden Sie die Dateien in Ihrem System nach folgendem Prinzip hoch:

  • Datei-Upload nach IHR_LAYOUT_ORDNER/js/plenty/plentymarketsCMStools-0.9.2
  • Datei-Upload nach IHR_LAYOUT_ORDNER/js/plenty/lang/*.json

Falls diese Ordnerstruktur noch nicht existiert, legen Sie sie bitte an.

Schritt 2: Anpassen der Abhängigkeiten

Passen Sie die Abhängigkeiten in der json-Datei an. Egal ob Sie die Datei dependencies.json oder scripts.json verwenden, muss der Pfad zur neuen Datei angepasst werden. Öffnen Sie die jeweilige Datei und ändern Sie die Zeile:
"plenty/plentymarketsCMStools-0.9.0.js"
zu
"plenty/plentymarketsCMStools-0.9.2.js"

Sollten sich noch keine der gennanten json-Dateien in Ihrem System befinden, laden Sie bitte unter diesem Link die Dateien ScriptLoader.js und scripts.json herunter und laden Sie sie anschließend in das Verzeichnis IHR_LAYOUT_ORDNER/js/plenty/ Ihres Systems. Anschließend muss in den Templates PageDesignContent, PageDesignCheckout und PageDesignMyAccount unter CMS » Webdesign » Layout » PageDesign folgender Code jeweils im head des HtmlStructure-Tabs eingefügt werden:
<script type='text/javascript' src='IHR_LAYOUT_ORDNER/js/plenty/ScriptLoader.js'></script> <script> ScriptLoader.load({ layout: 'PageDesign$PageDesign', position: 'head', rootPath: 'IHR_LAYOUT_ORDNER/js/', sourceMap: 'IHR_LAYOUT_ORDNER/js/plenty/scripts.json' }); </script>
und zusätzlich im body folgender Code:
<script> ScriptLoader.load({ layout: 'PageDesign$PageDesign', position: 'body', rootPath: 'IHR_LAYOUT_ORDNER/js/', sourceMap: 'IHR_LAYOUT_ORDNER/js/plenty/scripts.json' }); </script>

Schritt 3: Einfügen von Sprachdateien

Die neue Version der plentymarkets CMS library unterstützt Internationalisierung für JavaScript-seitige Textausgaben und ist abhängig von Sprachdateien. Sie müssen daher die Sprachdateien vom Typ json, die Sie zuvor in den Ordner IHR_LAYOUT_ORDNER/js/plenty/lang/ hochgeladen haben, im Markup einbinden. Gehen Sie wie im unteren Abschnitt von Schritt 2 vor und fügen folgenden Code unterhalb der ScriptLoader-Anweisungen ein:
<script> {% if $Lang == 'de' %} PlentyFramework.loadLanguageFile('/lang/de_DE.json'); {% elseif $Lang == 'en' %} PlentyFramework'loadLanguageFile('/lang/en_EN.json'); {% endif %} </script>

Schritt 4: Anpassen der Kategorie "Kasse"

Um sicherzustellen, dass die Tabs des Bestellvorgangs des Callisto-Light-Design richtig geladen werden, muss die Kategorie Kasse angepasst werden. Sie finden die Kategorie unter Artikel » Kategorie im Ordner der auch alle weiteren Kategorien des Bestellvorgangs enthält. In der Kategorie Kasse passen Sie die Bereiche an, die mit den Kommentarfeldern STEP gekennzeichnet sind. Folgendes Beispiel verdeutlicht noch einmal die Änderungen:
Vorher:
<!-- STEP 1: Order details --> <div class=container data-plenty-checkout-id=details ... role=tabpanel> {% $_id = CheckoutStepPageID(4) %} {% CategoryContentBody($_id) %} </div>
Nachher:
<!-- STEP 1: Order details --> {% $_id = CheckoutStepPageID(4) %} <div class=container data-plenty-checkout-id=details ... role=tabpanel data-plenty-checkout-content=$_id> {% CategoryContentBody($_id) %} </div>
Passen Sie nach dem gleichen Muster bitte auch die Bereiche STEP 2, STEP 3 und STEP 4 an.

Schritt 5: Anpassen der Kategorie "Zahlung & Versand"

Im letzten Schritt passen Sie die Kategorie Zahlung & Versand an. Gehen Sie ähnlich wie in Schritt 4 vor. Ändern Sie die Codezeile:
if ( response.data.CheckoutMethodOfPaymentRedirectURL == '' && response.data.CheckoutMethodOfPaymentAdditionalContent == '' )
in
if ( !response || (response.data.CheckoutMethodOfPaymentRedirectURL == '' && response.data.CheckoutMethodOfPaymentAdditionalContent == '' ) )



Vorheriger Blog

plentymarkets Client 220 ist jetzt Stable!

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

Das Weihnachtsgeschenk für Online-Händler

Zum nächsten Blog

Nach oben