Skip to main content
Foto Annika Fischer
13.01.2021 09:58
von Annika Fischer

Der Onlinehandel gewinnt immer mehr an Bedeutung. Bequem von Zuhause online shoppen ist für viele Menschen Alltag geworden. Dabei kommt es zu Retouren, wenn das Produkt nicht der Erwartung des Käufers entspricht. Um diese komfortabler und schneller zu bearbeiten, stellte DHL bereits im März dieses Jahres dazu die Schnittstelle „DHL Retoure Online“ zur Verfügung. Ab jetzt nutzt du diese in vollem Umfang in deinem plentymarkets-System. Das bietet dir und deinen Kunden viele Vorteile.

DHL_Retoure_Online

Transparenz, Service und Kostenminimierung

Mit der vollständig integrierten DHL Retoure Online-Schnittstelle erhältst du die maximale Transparenz über alle anstehenden Rücksendungen. Nationale und internationale DHL-Retouren stellst du unkompliziert on demand sowie als Beileger bereit. Auch Sendungen für die Schweiz als Nicht-EU-Land sind realisierbar. Dank der flexiblen Varianten passt du die Schnittstelle an deine individuellen Anforderungen an: Entweder du übernimmst die Buchung der Retoure für deinen Kunden oder lässt ihn diese selbständig über dein System buchen. Durch die vereinfachten Vorgänge minimierst du deinen Zeitaufwand und die Kosten der Retourenbearbeitung.

Mobile first – auch bei Rücksendungen

Noch einfacher gestaltet sich die Rückgabe der Ware dank der Variante „mobile Retoure“. Damit sendest du als plentySeller deinem Kunden einen QR-Code direkt per E-Mail. Dieser druckt das Label nicht mehr selbst aus, sondern zeigt den Code in der Post Filiale. Den Rest erledigt der DHL-Mitarbeiter. Gibt dein Kunde den Code in eine DHL-Packstation ein, druckt diese das Versandlabel aus. Nur noch auf das Paket kleben und ab in die Packstation. Fertig! Einfacher geht’s nicht.

Nutze jetzt alle Vorteile der DHL Retoure integriert in deinem plentymarkets-System. Alle Infos dazu findest du unter: https://knowledge.plentymarkets.com/fulfillment/versanddienstleister-plugins/plugin-dhl-retoure-online



Vorheriger Beitrag

Die befristete Umsatzsteuersenkung läuft zum Jahresende aus, als plentySeller bist du gut vorbereitet und automatisch „up to date“

Zum vorherigen Beitrag

Nach oben