PayPal: Anpassung der API-Kommunikation

Foto Jan Griesel
30.10.2014 16:48
von Jan Griesel

PayPal hat uns darauf hingewiesen, dass am 14.10.2014 eine Sicherheitslücke bei Version 3 von SSL 3.0 (Secure Sockets Layer) bekannt wurde. Da auch Sie sicherlich diese Information erhalten haben, möchte ich Ihnen dazu einige Informationen geben. 

Die Verschlüsselung der Kommunikation zwischen plentymarkets und PayPal läuft über das als sicher geltende Protokoll TLS (Transport Layer Service). Ein Handlungsbedarf unserer Händler besteht somit nicht.

Weiterhin wurde die plentymarkets Cloud bereits im März 2014 vollständig von SSL auf TLS umgestellt. Somit ist die Kommunikation zwischen Ihren Webshop-Besuchern und der plentymarkets Cloud auch nicht von dem nun bekannt gewordenen Sicherheitsproblem betroffen.



Vorheriger Blog

Support: Reaktionszeit bei der Ticketbearbeitung deutlich gesunken

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

Stromausfall im Rechenzentrum: Bitte prüfen Sie Ihr System!

Zum nächsten Blog

Nach oben